Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

Aktuelles

So geht Aufschwung

Die liberale Wirtschaftswende

In Deutschland gibt es Herausforderungen auf dem Arbeitsmarkt, bei der Energieversorgung, der Bürokratie und der Infrastruktur. Doch genau hier liegt unsere Chance: Wir können wieder auf Wachstumskurs kommen! Trotz gedämpfter Wachstumsprognosen, demografischem Wandel und steigenden Sozialausgaben ist wirtschaftlicher Aufschwung möglich. Wir zeigen inspirierende Ansätze und Möglichkeiten einer liberalen Wirtschaftswende.

Veranstaltungen

  • 22 Juni
    22.06.2024 9:30 Uhr
    Hansa-Haus des KKV Hansa e.V.
    ,
    Brienner Straße 39
    ,
    80333
    München

    Neue Kriege - neue Weltunordnung

  • 22 Juni
    22.06.2024 10:45 Uhr
    Treffpunkt: Kreuzblume zwischen Domhauptportal und Kölntourismus
    ,
    Domkloster 4
    ,
    50667
    Köln

    #FNFunboxed: Köln von unten.

    Geführte Tour durch das unterirdische, römische Köln

  • 23 Juni
    23.06.2024 18:00 Uhr
    Theodor-Heuss-Akademie der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit
    ,
    Theodor-Heuss-Straße 26
    ,
    51645
    Gummersbach

    Grundlagen des Liberalismus

    Einführung in Theorie, Geschichte und Perspektiven

  • 24 Juni
    24.06.2024 18:00 Uhr
    Hochschule Esslingen, Campus Stadtmitte, Gebäude 1, Senatssaal, Raum S 01.021
    ,
    Kanalstr. 33
    ,
    73728
    Esslingen am Neckar

    Demografischer Wandel - Generationen im Dialog

    Renten Perspektiven – Gemeinsam in die Zukunft schauen

  • 24 Juni
    24.06.2024 18:00 Uhr
    virtuell

    Demografischer Wandel - Generationen im Dialog

    Renten Perspektiven – Gemeinsam in die Zukunft schauen

  • 24 Juni
    24.06.2024 19:00 Uhr
    virtuell

    Unbedingt Abwehrbereit - aber freiwillig

    Verteidigungsfähikgeit Europas. Webtalk mit Dr. Marcus Faber.

    Zur Veranstaltung

Female Empowerment-Programm

Bewerbungsstart am 1. Juli 2024

Gesellschaft und Politik brauchen mehr weibliche Perspektiven. Genau deshalb gibt es das Female Empowerment-Programm der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit. Teilnehmerinnen profitieren von Trainings, Netzwerkveranstaltungen und der Betreuung durch Mentorinnen und Mentoren. Vom 1. Juli bis 31. August können sich liberal engagierte Frauen bewerben. #FemaleForward

Die neue Liberal ist da.

WIE VERTEIDIGEN WIR EUROPA?
Gegen die Bedrohung unserer Freiheit brauchen wir mehr Entschlossenheit.

Mit Beiträgen von Kaja Kallas, Marie-Agnes Strack-Zimmermann, Dita Charanzová, Wolfram Eilenberger, Gerhard Knaus, Jenni Roth, Wladislaw Inosemzew und vielen mehr.

Israel: Nachrichten und Analysen zur Lage in Israel

Die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit steht solidarisch an Israels Seite, gegen den Terror und für Frieden in der Region. Wir geben die Hoffnung auf eine Zukunft, in der Israelis und Palästinenser Seite an Seite in Frieden, Sicherheit und Wohlstand leben können, nicht auf. Die Stiftung setzt sich dazu in Deutschland für eine liberale Gesellschaft ein, in der kein Platz für Antisemitismus, Israelhass und Diskriminierung aufgrund von Religion, ethnischem Hintergrund oder sexueller Orientierung ist.