Artikel
Regionale Partner FNF Andenländer

Partnerorganisation
Partnerorganisationen FNF Andenlaender

Bolivien 🇧🇴

  • Fundacion Nueva Democracia

Zielgruppe sind Studenten und junge Führungskräfte. Nueva Democracia ist seit langem Mitglied des regionalen Netzwerkes RELIAL.

www.atlasnetwork.org/partners/global-directory/fundacion-nueva-democracia

  • Libera Bolivia

Zielgruppe sind junge Unternehmer und Start-ups.
www.liberabolivia.org

•    Notoria Instituto

Die Veranstaltungen zur Politischen Bildung, insbesondere zum Thema Soziale Marktwirtschaft wenden sich an Studenten, Journalisten und junge Akademiker

https://www.notoria.org/ 

Chile 🇨🇱

  • Fundación para el Progreso

Die Stiftung für den Fortschritt ist ein gemeinnütziges, liberales Studienzentrum, welches durch Diskussionsforen, künstlerische Ausstellungen, sowie Filmreihen und Konferenzen Nachwuchsführungskräfte, Studenten sowie Akademiker fördert. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Kultur einer freien Gesellschaft.
http://www.fppchile.cl

  • Libertad y Desarrollo

Das Forschungsinstitut Libertad y Desarrollo ist in privates, unabhängiges Forschungsinstitut, welches insbesondere im Bereich der öffentlichen Politik forscht. Schwerpunktthemen sind hierbei die individuelle Freiheit, freie Marktwirtschaft, Eigentumsrecht, sowie Fortschritt und Chancengleichheit durch wirtschaftliche Entwicklung. Als Zielgruppe gelten politische Vertreter und interessierte Bürger.
http://lyd.org

  • EVOPOLI

Mit der chilenische Liberalen Partei, die derzeit 2 Minister und mehrere Abgeordnete und Senatoren stellt, veranstaltet die Stiftung Veranstaltungen zu den Themen Menschenrechte und Marktwirtschaft. EVOPOLI ist auch dem regionalen Netzwerk RELIAL der Stiftung beigetreten.
www.evopoli.cl

  • Horizontal

Mit dem parteinahen Think Tank führt das Projekt Veranstaltungen zu New Public Management, Marktwirtschaft, Smart Cities, und Rechtsstaatlichkeit durch. Die Maßnahmen richten sich an Multiplikatoren in Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung.
www.horizontalchile.cl

Ecuador 🇪🇨

  • Instituto Ecuatoriano de Economía Política (IEEP)

Mit dem Think Tank führt die Stiftung Veranstaltung zum Thema Wirtschaftspolitik, Digitalisierung und Menschenrechte durch.
www.ieep.org.ec

  • Libre Razon (LR)

Mit diesem aus primär jungen Leuten bestehenden Think Tank führt das Projektbüro Liberalismus-Grundlagen Seminare durch, die sich fast ausschließlich an das studentische Publikum richten.
www.librerazon.org

Kolumbien 🇨🇴

  • Instituto de Ciencia Político Hernán Echavarría Olózaga (ICP)

Das politikwissenschaftliche Institut Hernán Echavarría Olózaga fungiert als unternehmerischer Think Tank und bearbeitet in Diskussionsforen, unterschiedlichen Veröf-fentlichungen sowie Konferenzen die Themen Pluralistische Demokratie, Marktwirtschaft, Perfektionierung von Institutionen sowie sozioökonomisches Wachstum.
http://www.icpcolombia.org

  • Movimiento Libertario

Mit dem sich strikt an ordoliberalen Prinzipien orientierenden Think Tank arbeitet die Stiftung vor allem in den Themenfeldern Bildung und Entrepreneurship zusammen. Zielgfruppe sind Jungunternehmer und Start ups.
www.movientolibertario.co

  • LIBERTANK

Mit dem liberalen, teilweise libertären Think Tank kooperiert das Projekt in den Themen Marktwirtschaft, Entrepeneurship, Smart Cities und Start-ups. Die Ver-anstaltungen richten sich primär an Führungskräfte aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Verwaltung sowie an Jungunternehmer und Studenten der Wirtschafswis-senschaft.
www.libertank.com

Peru 🇵🇪

  • Estudiantes para la Libertad (Students for Liberty)

Mit der liberalen Studentenorganisation in Peru führt das Projekt Liberalismus Grundlagen Seminare für Stu-denten an Universitäten in Lima und anderen Städten durch speziell in den Themen Menschenrechte, Bildung und Rechtsstaatlichkeit

www.facebook.com/EsLibertadPeru
www.studentsforliberty.org/eslibertad

  • Asociacion de Contribuyentes (ACP)

Mit dieser NGO, die sich für die Rechte der Steuerzahler einsetzt und die Verwendung von Steuergeldern durch staatliche Behörden kontrolliert, führt das Projektbüro Veranstaltungen zu finanz- und wirtschaftspolitischen Themen durch wie z.B. Entbürokratisierung, Transparenz, Entrepreneurship und Pressefreiheit.
www.tucontribuyes.com

  • Centro Internacional de Gobernabilidad, Desarrollo y Seguridad (CiGODESE)

Mit diesem lateinamerikanischen Netzwerk führt die Stiftung ein „Sicherheitsprojekt“ zusammen mit den peruanischen Streitkräften, der Polizei und dem spanischen Partner RIE durch. Konkrete Themen sind Rechtsstaat, Internationale Sicherheit, Modernisierung des Staates.

www.cigodese.com

  • Instituto Peruano por la Libertad (InstPL)

Mit dem Think Tank, der klassischen Liberalismus vertritt veranstaltet das projektbüro Veranstaltungen zu Grundlagen des Liberalismus, Demokratie, Menschenrechte, Rechtsstaat, Soziale Marktwirtschaft. Das Publikum ist eher akademisch und richtet sich vorwiegend an Studenten.
www.facebook.com/institutoperuanoporlalibertad/

  • Municipalidad de LIMA

Mit der Stadtverwaltung Lima werden Veranstaltungen zu den Themen Politische Bildung, Digitalisierung, Modernisierung des Staates und SMART Cities durchge-führt. Zielgruppe sind Beamte und Angestellte der Stadtverwaltung und die politische Führung der Stadt Lima.
www.munlima.gob.pe

  • SUMATEC

Mit der peruanischen NGO arbeitet das Projektbüro in den Themen Digitalisierung und Bildung zusammen. Zielgruppe der Veranstalktungen sind Führungskräfte aus den Bereichen Bildung, Wissenschaft, Verwaltung und Universitäten
www.codenmicole.com

  • Federalismo y Libertad  Peru (FFyL)

Mit dem peruanischen “Ableger” des argentinischen Think Tank, mit dem die Stiftung seit Gründung in Ar-gentinien eng zusammenarbeitet, werden Seminare zu den Themen, Menschenrechte, Pressefreiheit, Soziale Marktwirtschaft, Rechtsstaat und Entrepreneurship durchgeführt. Die Zielgruppe sind junge Führungskräfte und Studenten.
www.federalismoylibertad.org/category/peru

  • Instituto del Futuro (IDF)

Mit dem peruanischen Think Tank werden die Themen Innovation, Smart Cities, Digitalisierung und Soziale Marktwirtschaft behandelt. Die Zielgruppe sind Füh-rungskräfte aus Wirtschaft, Verwaltung, Politik und Wis-senschaft.
www.idf.pe

  • Instituto Invertir

Das Instituto Invertir ist ein unternehmerischer Think Tank, welcher nachhaltige Projekte zur Förderung des Austauschs zwischen Unternehmern und der Gesell-schaft durchführt. Die Angebote des Instituts richten sich insbesondere an Führungs- und Nachwuchskräfte aus Justiz, Wirtschaft und Politik.
http://invertir.pe

  • Instituto Político para la Libertad (IPL)

Das politische Institut für die Freiheit ist eine gemeinnützige Organisation und fördert durch Bildungsmaßnahmen, öffentliche Veranstaltungen, Konferenzen und Seminare liberale Prinzipien wie die individuelle Freiheit, Menschenrechte, Demokratie, Rechtsstaat, freie Marktwirtschaft, Privateigentum und Bürgertum. Zielgruppe des IPL sind insbesondere Jugendliche und Nachwuchsführungskräfte.
http://www.iplperu.org

Venezuela 🇻🇪

  • VENTE

Mit dem parteipolitischen Partner und der bekanntesten Oppositionspolitikerin Corinna Machado arbeitet die Stiftung in den Bereichen Rechtsstaatlichkeit, Men-schenrechte und Pressefreiheit zusammen. Die Zusammenarbeitet erstreckt sich auch auf Veranstaltungen in den anderen Projektländern, wie auch in Deutschland und Europa.
www.ventevenezuela.org

  • CEDICE

Im Vordergrund der Zusammenarbeit mit dem venezolanischen Think Tank stehen Themen wie Pressefrei-heit, Menschenrechte, Wirtschafts- und Bildungspolitik. Die Zielgruppe sind politisch Interessierte und Füh-rungskräfte aus Wirtschaft, Wissenschaft und der Zivil-gesellschaft.

www.cedice.org.ve