Migration
Ein ganzheitlicher euro-mediterraner Ansatz zur Migration - Europäisches Netzwerk liberaler Experten

Network of Liberal Experts on Migration

Network of Liberal Experts on Migration during a visit to the Spanish Government Subdelegation in Las Palmas de Gran Canaria and a meeting with María Teresa Mayans Vázquez, Deputy Delegate.

© FNF Madrid

Bei FNF Madrid fand Anfang dieser Woche ein Treffen mit Migrationsexperten von Renew Europe, der liberalen Fraktion im Europäischen Parlament (EP), und von ALDE (Allianz der Liberalen und Demokraten für Europa), der paneuropäischen liberalen Parteienfamilie, statt, die Teil des Europäischen Netzwerks liberaler Experten für Migration sind, das 2020 vom FNF-Büro in Madrid ins Leben gerufen wurde. Ziel ist es, das Netzwerk liberaler Entscheidungsträger und Experten zu stärken, um Vorschläge und politische Maßnahmen zu Migrationsthemen zu harmonisieren.

Europäischen Netzwerks liberaler Experten für Migration - ein Besuchsprogramm zum Thema Migration in Las Palmas de Gran Canaria (Spanien), das auch einen Workshop zu künftigen Aktivitäten beinhaltete. In diesem Zusammenhang bestand unser erster Schritt im Jahr 2022 darin, die Experten von Renew Europe und von ALDE zusammenzubringen, um einen gemeinsamen Aktionsplan zu erarbeiten.

Vertreter der RENEW-Fraktion im EP, von Ciudadanos (Spanien), den Freien Demokraten (Deutschland), NEOS (Österreich), Nowoczesna (Polen), Più Europa (Italien), Laisves partija (Litauen) und andere kamen online zusammen, um ihr Engagement für liberale Lösungen im Bereich Migration zu bekräftigen. Unter den wichtigsten Vorschlägen betonten die Teilnehmer die Notwendigkeit, die Einrichtung legaler Wege zu stärken und bewährte Praktiken im Bereich der Migrationssteuerung und liberaler Politiken in Europa zu präsentieren.

Während des Treffens wurde ein gemeinsamer Aktionsplan für Dialogveranstaltungen im Jahr 2022 aufgestellt, der unter anderem Besuchsprogramme in Transit- und Herkunftsländern sowie ein Best-Practice-Handbuch und liberale Vorschläge zur Migrationssteuerung umfasst.

Network of Liberal Experts on Migration

Network of Liberal Experts on Migration

©

FNF Madrid

Migration ist eine der strategischen Säulen des Madrider FNF-Büros, dessen Ziel es ist, Lösungen für den Mittelmeerraum zu finden, aber auch den Dialog zu fördern und liberale Strategien für einen der weltweiten Megatrends in Europa voranzutreiben. Die EU-Mitgliedstaaten und die Mittelmeerländer sind als Ziel-, Transit- oder Herkunftsländer in der Migrationsfrage miteinander verbunden. Bei der Bewältigung von Konflikten, die durch Migrationsbewegungen und deren Ursachen ausgelöst werden, ist ein ganzheitlicher euro-mediterraner Ansatz von grundlegender Bedeutung: innerhalb Europas, um die Integrationsfähigkeit in den jeweiligen politischen, beruflichen und sozialen Systemen zu stärken und rechtspopulistischen Stimmungen gegen Flüchtlinge durch die Förderung von Toleranz und offenen Gesellschaften entgegenzuwirken.