Auslandsakademie : Ein Land, das immer wieder aufsteht? – Der Libanon zwischen Wirtschaftskrise und Neuanfang

Der Libanon war schon immer ein Tor zur arabischen Welt. Doch die Dynamiken sind auch für viele langjährige Beobachtende schwierig zu entschlüsseln. Im Land treffen jahrhundertealte Geschichte, vielfältige Religionen und die Interessen von Welt- und Regionalmächten aufeinander. Besonders für Liberale waren der Libanon und vor allem seine kosmopolitische Hauptstadt Beirut als Orte der Freiheit in einer sonst leider oft illiberalen Region attraktiv.

Nach 2 Jahren Pause konnte endlich wieder die Auslandsakademie realisiert werden. Mit 20 Geförderten war die Begabtenförderung vom 22.-29. Mai 2022 zu Gast bei Kristof Kleemann und seinem Team in Beirut. Das Programm brachte unsere Stipendiatinnen und Stipendiaten mit den Partnern der Stiftung zusammen.

Aktuelles