Weltversammlung der Amazigh

Amazigh

©

Organisation

Die Amazigh World Assembly (AMA) ist eine Institution, die sich zum Ziel gesetzt hat, die Rechte der indigenen Völker, insbesondere der Amazighs, zu verteidigen, zu fördern und weiterzuentwickeln, sowie die offizielle Anerkennung der Identität, Kultur und Sprache der Amazighs in den verschiedenen Ländern der Tamazgha, die am 11.12.2011 gegründet wurde. AMA wurde unter dem Deckmantel und in Übereinstimmung mit dem belgischen Recht gegründet.
Wir arbeiten seit 2014 für die World Amazigh Assembly zusammen.

Die 8. Auflage fand vom 27. bis 29. November 2015 in Ifrane statt.
Vom 9. bis 11. Dezember 2016 fand in Nador das erste Nationale Forum der Amazighs von Marokko statt.

Das Internationale Forum für die Rechte der Amazigh fand vom 28. bis 30. April 2017 in Tiznit statt.

Aktuelle Projekte

Verteidigung und Förderung der politischen, wirtschaftlichen, sozialen, kulturellen und sprachlichen Rechte und Interessen der Amazighen.