The Beirut Office
Unsere Arbeit

Beirut

©

Das Büro der Friedrich-Naumann-Stiftung in Beirut konzentriert sich hauptsächlich auf den Libanon und Syrien. Regionale und lokale Unruhen machen die Arbeit der Stiftung in diesen beiden Ländern schwierig und zwingen unser Büro in Beirut, sich ständig an neue soziale und politische Veränderungen anzupassen. Um zu einem friedlichen und demokratischen Übergang in der syrischen Gesellschaft beizutragen, bietet die FNF Syrern und insbesondere syrischen Flüchtlingen im Libanon Workshops zur Konfliktlösung und Schulungen an. Im Libanon ist es unser Hauptziel, libanesische Start-ups, Organisationen der Zivilgesellschaft und liberale politische Parteien zu unterstützen. Start-ups sind für unsere Arbeit im Libanon besonders wichtig, weil sie Ausdruck der liberalen Idee von Wirtschaft und Wettbewerb sind. Sie bestehen hauptsächlich aus jungen Menschen mit fortschrittlichen Ideen, die bereit sind, ein Risiko einzugehen, um zu einer fortschrittlicheren Gesellschaft beizutragen. Ihre Aktivitäten im Bereich der Politik sind aufgrund finanzieller Mängel oft schwer zu realisieren. Wir von der FNF unterstützen diese fortschrittlichen Ideen bei ihrem Streben nach einer liberaleren Gesellschaft.

Unsere Prinzipien und Ursprünge

Die „Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit“ (FNF) blickt stolz auf eine lange Geschichte von Veränderungen und Herausforderungen zurück. Die Stiftung wurde am 19. Mai 1958 in der Bonner Villa Hammerschmidt von Theodor Heuss, Walter Erbe, Paul Luchtenberg, Reinhold Maier und Hans Wolfgang Rubin gegründet und nach dem libertären Politiker Friedrich Naumann benannt. Von ihrer Gründung bis heute wuchs die Stiftung stetig und wurde zu einer global operierenden NGO. Im April 2007 wurde der Name der Stiftung um die Worte „für die Freiheit“ erweitert, um das neue Konzept von „Marketing für die Freiheit“ weltweit hervorzuheben. Heute ist das Label „für die Freiheit“ weitgehend mit erfolgreichen Projekten verbunden.

Basierend auf dem Liberalismus, dem Grundprinzip der politischen Tätigkeit der Stiftung, engagiert sich die FNF in der politischen Bildung im In- und Ausland. Mit unseren Aktivitäten und Veröffentlichungen helfen wir Menschen, ihr Recht auf politische Partizipation auszuüben. Wir bieten auch Stipendien für talentierte Einzelpersonen. Unser Hauptsitz befindet sich in Potsdam und wir unterhalten Niederlassungen in ganz Deutschland sowie Projektbüros in über 60 Ländern weltweit. Die Friedrich-Naumann-Stiftung ist ein offenes Labor der Freiheit und eine global operierende liberale Denkfabrik. Mit über 200 Mitarbeitern ist die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit die weltweit größte liberale NGO mit einem umfassenden Netzwerk von Partnern, Experten und Freiwilligen.

Unsere Vision

Die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit ist eine kreative Plattform für Innovation mit dem Ziel, die Popularität des Liberalismus zu stärken. 

Unsere Mission

Unsere Aktivitäten richten sich an Personen, die unsere Grundprinzipien des Liberalismus teilen. Wir beraten, motivieren und inspirieren relevante Stakeholder und kreieren, formen und vermarkten die Ideen von morgen. Wir sind eine stolze und kreative Denkfabrik der liberalen Politik.