Podcast
Launch des neuen Podcasts "Migrentrepreneurs"

Artikelbanner - Migrentrepreneurs

Der Europäische Dialog der Friedrich Naumann Stiftung freut sich auf die Erscheinung der ersten Folge des Podcasts “Migrantreprenreurs” aufmerksam zu machen!

Die deutsch-französische Podcastserie “Migrentrepreneurs” ist ein gemeinsames Projekt der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit und dem Verein der Deutsch-Französischen Stimmen der Jugend. Der Podcast stellt außergewöhnliche Lebenswege von Migrantinnen und Migranten vor, die sich entschieden haben, in Frankreich oder in Deutschland ein Unternehmen zu gründen. Wir diskutieren mit Wissenschaftlern, politischen Entscheidungsträgern und privaten Akteuren, um zu verstehen, wie migrantische Unternehmerinnen und Unternehmer unsere Wirtschaft und Gesellschaften bereichern und welchen Zusammenhang es zwischen Innovation und migrantischem Unternehmertum gibt. Migrentrepreneurs steht in der deutsch-französischen Originalversion sowie der deutschen und französischen Synchronversion zur Verfügung. 

In der ersten Folge sprechen wir mit Flavien Marcon, Mitarbeiter im französischen Generalsekretariat für Europäische Angelegenheiten sowie Dr. Alexandra David, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut Arbeit und Technik. Gemeinsam mit unsere Gästen definieren wir, welche Gruppen mit der Bezeichnung “migrantische Unternehmerinnen und Unternehmer” jeweils in Frankreich und Deutschland gemeint sind, welchen Hindernissen sie auf ihrem Weg in ein erfolgreiches Unternehmertum begegnen und welche rechtliche Rahmenbedingungen für migrantische Gründerinnen und Gründern in Deutschland und Frankreich bestehen. 

Wir freuen uns auf Ihr Feedback zu unserer ersten Folge und hoffen, Sie künftig zu unseren Hörern zählen zu können!


Sie finden unseren Podcast auf Spotify, Apple Podcast und Buzzsprout.

Hören Sie jetzt rein!

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Inhalt ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.