FNF Menschenrechtsakademie

hra-de

Die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit (FNF) will die Freiheit in mehr als 60 Ländern weltweit fördern. Die Stiftung organisiert verschiedene Dialogprogramme zur Unterstützung der Menschenrechte, der Rechtsstaatlichkeit und der Demokratie. FNF ist seit mehr als 25 Jahren in der Türkei aktiv. In dieser Zeit haben wir zahlreiche Menschenrechtskurse in verschiedenen Formaten angeboten. Im Jahr 2020 wurde ein neues Format eingeführt, in dem die Teilnehmer vertiefte Kenntnisse über den Schutz der Menschenrechte sowohl auf internationaler Ebene als auch in der Türkei erhalten können.

 Zu den Erfolgsgeschichten gehört die Verlagerung der berühmten Menschenrechtsakademie in die digitale Sphäre. Jedes Programm besteht aus 10 Vorlesungen mit 3 Stunden, die den vertieften Inputs hochqualifizierter Instruktoren zum Thema der Woche, den Aufgaben für die Teilnehmer, aktiven Diskussionen und praktischen Übungen gewidmet sind. Diese einzigartige Lernmöglichkeit zielt darauf ab, Expertenwissen und Erfahrungen von WissenschaftlerInnen, VertreterInnen von Nichtregierungsorganisationen und MenschenrechtsaktivistInnen im Bereich der Menschenrechte bereitzustellen.

Machen Sie sich bereit für die vierte Akademie! Das Programm findet auf Türkisch statt. Für weitere Informationen und wie Sie sich bewerben können, folgen Sie bitte dem Link.