Umweltschutz und Klimawandel

SOOA Environment

Es ist unbestritten, dass es einen wachsenden Bedarf gibt, nicht nur die breite Öffentlichkeit für Umweltthemen zu begeistern, sondern auch auf praktikable Lösungen für die Herausforderungen der ökologischen Nachhaltigkeit in der Region hinzuarbeiten. Einige der Projekte unserer Stiftung in Südost- und Ostasien zielen darauf ab, das Wissen und das Verständnis verschiedener Interessengruppen zu verbessern und zur einer entsprechenden politischen Entscheidungsfindung in der Region beizutragen.

Mit unseren Projekten setzen wir uns dafür ein,

•    den politischen Diskurs über ökologisch nachhaltiges Wirtschaftswachstum in der Region vorantreiben, 
•    den Dialog und Wissensaustausch über kohlenstoffarmes Wachstum auf lokaler, nationaler und regionaler Ebene zu unterstützen, und
•    die Jugend in der Region in politische Diskussionen rund um Klimawandel und Marktwirtschaft einzubinden.

Zu unseren Erfolgen zählen

•    die erfolgreiche Entwicklung eines Best-Practices-Handbuchs für den Klimawandel auf den Philippinen; Das Handbuch wurde mehr als 43.000 mal heruntergeladen und mehr als 44.000 Mal auf sozialen Netzwerkplattformen im Land geteilt. Unser Philippinen-Projekt arbeitete auch mit lokalen Partnern an der erfolgreichen Entwicklung von politischen Berichten, die Teil eines Online-Projekts zum Management von Naturkatastrophen waren. Die Berichte befassten sich speziell mit Fragen des Klimawandels auf den Philippinen sowie mit den damit verbundenen Richtlinien und Gesetzen.
•    der Entwurf von detaillierten Politikempfehlungen für das Management des Klimawandels auf den Philippinen, die mehreren tausend Befürwortern und Aktivisten des Klimawandels vorgestellt wurden.  Unser Philippinen-Projekt hat außerdem durch mehrere Halbmarathon-Veranstaltungen das Bewusstsein für Klimawandel, intelligentes Ressourcenmanagement und gute Regierungsführung auf den Philippinen geschärft.
•    die Annahme von Klimaschutzprogrammen durch drei Mitgliedsparteien des Council of Asian Liberals and Democrats. Die Democratic Progressive Party of Taiwan, die Liberal Party of the Philippines und die mongolische Civil Will-Green Party haben ihre Parteiprogramme um entsprechende Klimakomponenten erweitert.
•    die Einbindung von indonesischen Jugendgruppen in Veranstaltungen in mehreren Provinzen und Universitäten zum Thema "Klimawandel und nachhaltige Entwicklung in Indonesien“. 
•    die Durchführung von Dialogveranstaltungen zu Themen aus dem Bereich Umweltschutz und Nachhaltigkeit mit nordkoreanischen Organisationen. Dazu gehörten unter anderem die Nutzung erneuerbarer Energien und eine nachhaltige Stadtplanung.