Freedom of Media

Ratgeber für starke und unabhängige Medien

Guidebook for Strong and independent Media

Die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit startete in Zusammenarbeit mit dem deutschen Außenministerium, dem Institut für Demokratie, Medien und Kulturaustausch sowie mit lokalen Partnern ein dreijähriges Bildungsprojekt für Journalisten des Südkaukasus.

Drei Gruppen, bestehend aus fünfzehn Journalisten unterschiedlichen Alters, beruflichem Hintergrund und Erfahrungen aus Armenien, Aserbaidschan und Georgien. Sie erhielten eine hochqualifizierte Ausbildung in den Bereichen Wirtschaft, kulturelle Werte und Konfliktjournalismus.

Dieses Bildungsprojekt soll zur Entwicklung eines unparteiischen Journalismus beitragen und Kontakte zwischen Vertretern der regionalen Medien herstellen. Im Rahmen dieser theoretischen und praktischen Zusammenarbeit zwischen den Journalisten aus dem Südkaukasus und den internationalen Experten wurden drei Lehrbücher erstellt, um die Entwicklung freier und starker Medien zu unterstützen. Der Schwerpunkt der Bücher liegt auf den Gesamtthemen der Workshops und konzentriert sich auf die Bereiche Wirtschaft, kulturelle Werte und Konflikte.

 

Dies ist ein Auszug aus unserer Publikation, diese können Sie in unserem Shop downloaden.

Introduction to Diversity Reporting

Introduction to Business and Economic Journalism

Introduction to Conflict Sensitive Reporting