IJMD : Internationales Journalisten- und Mediendialogprogramm

Das IJMD schafft Dialogräume für den internationalen Erfahrungsaustausch von Journalistinnen und Journalisten. Besonders adressiert sind Medienschaffende, die in ihren Heimatländern verfolgt und bedroht werden, aber auch diejenigen, die aufgrund der repressiven Lage oder eines bewaffneten Konfliktes bereits ins Exil geflohen sind. Fachpublikationen und Studienreisen sind elementare Bestandteile des Programms.

Aktuelles

Weltweit riskieren Journalistinnen und Journalisten und andere Medienschaffende täglich ihr Leben für eine freie Presse. Sie recherchieren und tragen mit ihren Berichten zur freien Meinungsbildung aller bei. Unermüdlich. Diesen Einsatz für einen unabhängigen Journalismus fördern wir. Der Raif Badawi Award for courageous journalists würdigt das Engagement der besonders Mutigen.

Events

  • 22 Juni
    22.06.2024 9:30 Uhr
    Hansa-Haus des KKV Hansa e.V.
    ,
    Brienner Straße 39
    ,
    80333
    München

    Neue Kriege - neue Weltunordnung

  • 22 Juni
    22.06.2024 10:45 Uhr
    Treffpunkt: Kreuzblume zwischen Domhauptportal und Kölntourismus
    ,
    Domkloster 4
    ,
    50667
    Köln

    #FNFunboxed: Köln von unten.

    Geführte Tour durch das unterirdische, römische Köln

  • 23 Juni
    23.06.2024 18:00 Uhr
    Theodor-Heuss-Akademie der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit
    ,
    Theodor-Heuss-Straße 26
    ,
    51645
    Gummersbach

    Grundlagen des Liberalismus

    Einführung in Theorie, Geschichte und Perspektiven