Veranstaltung
Live: 3. Innovationskongress 2019

Wie kann die Politik ein innovationsfreundliches Klima schaffen?
Innovationskongress 2019
© picture alliance

Innovationen sind die Grundlage für erfolgreiche Unternehmen und Volkswirtschaften. Sie erleichtern und bereichern unser Leben und tragen zu Ressourceneffizienz und Umweltschutz bei. Kurz: Ohne Innovationen würde es uns allen schlechter gehen - seien es neue Produkte, Verfahren oder Prozessoptimierungen. Was die spannende Frage aufwirft, wie die Politik zu einem innovationsoffenen Klima beitragen kann. Hier setzt der 3. Innovationskongress mit dem Thema „Standort- & Innovationspolitik – zwei Seiten der gleichen Medaille?“ an: Ergänzen sich beide Ansätze? Oder geben sie widersprüchliche Handlungsempfehlungen?

Mit dem zweiten Thema des Kongresses soll der Fokus auf einen der spannendsten technischen Ansätze der letzten Jahre geworfen werden: Der Biologisierung der Wirtschaft. Kurz gesagt geht es um die Frage, wie sich nachhaltig erzeugte biologische Ressourcen und Prozesse in bestehende Abläufe, beispielsweise in der chemischen Industrie, integrieren lassen. Wir reden beispielhaft auch von der Biologisierung im Bereich Medizintechnik und Pharmazie. Die biologische Revolution hat damit das Potential, in vielen Bereich ein echter Game Changer zu werden.

Hier finden Sie am 20. November von 10:00 bis 14:00 Uhr den Livestream zum 3. Innovationskongress 2019.

Programm

10:00 Uhr
Begrüßung und Eröffnung

Dr. Patrick Dieckhoff

Standortleiter Berlin, Abteilungsleiter Wissenschaftspolitik der Fraunhofer-Gesellschaft e.V.

 

10:05 Uhr
Keynote

Prof. Dr. Uwe Cantner

Vorsitzender Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI) der Bundesregierung

 

10:25 Uhr
Wie innovationsfit ist Deutschland?

Talkrunde

Prof. Dr. Uwe Cantner

Vorsitzender Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI) der Bundesregierung

Prof. Dr.-Ing. Martin Neumann MdB

Sprecher für Energiepolitik der Fraktion der Freien Demokraten im Deutschen Bundestag

Dr. Wolfgang Große Entrup

Hauptgeschäftsführer des Verbands der Chemischen Industrie e. V.

Dr.-Ing. Stefan Rinck

Vorstandsvorsitzender der SINGULUS TECHNOLOGIES AG, Mitglied des Senats der AiF

 

11:10 Uhr
Panel 1: Biologisierung der Wirtschaft – Evolution oder Revolution der Industrie?

Impulsreferat

Dr. Ricardo Gent

Geschäftsführer der Deutschen Industrievereinigung Biotechnologie im Verband der Chemischen Industrie e. V.

 

11:20 Uhr
Diskussion

Dr. Ricardo Gent

Geschäftsführer der Deutschen Industrievereinigung Biotechnologie im Verband der Chemischen Industrie e. V.

Dr. Marion Jung

General Management, ChromoTek GmbH

Prof. Dr.-Ing. Thomas Bauernhansl

Leiter des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnik und Automatisierung IPA

Dr. Kathrin Rübberdt

Leiterin der Abteilung Biotechnologie der DECHEMA

 

12:00 Uhr
Kaffeepause

 

12:15 Uhr
Panel 2: Standort- & Innovationspolitik – zwei Seiten der gleichen Medaille?

Impulsreferat

Dr. h.c. Thomas Sattelberger MdB

Sprecher für Innovation, Bildung und Forschung der Fraktion der Freien Demokraten im Deutschen Bundestag

 

12:25 Uhr
Diskussion

Dr. h.c. Thomas Sattelberger MdB

Sprecher für Innovation, Bildung und Forschung der Fraktion der Freien Demokraten im Deutschen Bundestag

Prof. Dr. Günther Schuh

CEO e.GO Mobile, Lehrstuhl für Produktionssystematik RWTH Aachen, Erfinder Post-Scooter

Prof. Dr.-Ing. habil. Reimund Neugebauer

Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft e.V.

 

13:05 Uhr
Schlusswort

Prof. Dr.-Ing. habil. Reimund Neugebauer

Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft e.V.

 

13:15 Uhr
Netzwerken beim Mittagessen

 

14:00 Uhr
Ende der Veranstaltung

 

 

Moderation: Corinna Lampadius Moderatorin und Journalistin

Für Medienanfragen kontaktieren Sie bitte

Jordi Razum, Kommunikationsreferent
Jordi Razum
Kommunikationsreferent
Telefon: +49 30 28 87 78 55