Foto 
  Salah 
 
  Elouadie

Salah Elouadie

Präsident der Damir-Bewegung

Short vita

Herr Salah Elouadie, der derzeitige Präsident von Damir, ist eine Figur des intellektuellen und nationalen Menschenrechts-Aktivismus, der zwischen 1974 und 1984 wegen seines politischen Engagements in Haft saß. Als Partner der Stiftung nahm Herr Elouadie an der IAF unter anderem an einem Seminar zum Thema "Stellung beziehen gegen politischen oder religiösen Extremismus" teil. Anfang 2019 leitete er mit Damir den ersten Entwurf eines zivilgesellschaftlichen Memorandums für das neue Entwicklungsmodell in Marokko.

"Die Friedrich-Naumann-Stiftung begleitet die Damir-Bewegung seit ihrer Gründung im Jahr 2013. Die Damir-Bewegung dankt der Stiftung für ihre Unterstützung und hofft, die Bande, die sie heute verbinden, zu stärken."