Archiv des Liberalismus
Liberale Literatur unter der Lupe 2/16

Online-Rezensionen 2/2016 des Jahrbuchs zur Liberalismus-Forschung
Rezensionen 02 2016
© Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

Zweimal jährlich informiert das Archiv des Liberalismus über Neuerscheinungen zum Thema Liberalismus. Vorgestellt werden wissenschaftliche Publikationen zu Theorie, Geschichte und Gegenwart des deutschen und internationalen Liberalismus.

Die Rezensionen sind über das Internetangebot des Archivs des Liberalismus sowie auf der Rezensionsplattform recensio.net dauerhaft abrufbar. Kontaktadresse für alle, die aktiv durch Kommentare oder Rezensionsvorschläge an der wissenschaftlichen Begleitung der Liberalismus-Forschung teilnehmen wollen, ist juergen.froelich@freiheit.org.

  • Julia Schopferer: Sozialgeschichte der halleschen Professoren 1694-1806. Lebenswege, Netzwerke und Raum als Strukturbedingungen von universitärer Wissenschaft und frühmoderner Gelehrtenexistenz / Rezensiert von Michael F. Feldkamp

  • Katharina Bechler/Dietmar Schiersner (Hrsg.): Aufklärung in Oberschwaben. Barocke Welt im Umbruch / Rezensiert von Michael Kitzing

  • Ewald Frie/Ute Planert (Hrsg.): Revolution, Krieg und die Geburt von Staat und Nation / Rezensiert von Ewald Grothe

  • Philipp Erbentraut: Theorie und Soziologie der politischen Parteien im deutschen Vormärz 1815-1848 / Rezensiert von Elke Seefried

  • Harald Bluhm/Skadi Krause (Hrsg.): Alexis de Tocqueville. Analytiker der Demokratie / Rezensiert von Detlev Mares

  • Walter Koring/Mikael GB Horstmann (Bearb.): Revolution! Das Jahr 1848. Das Tagebuch des David Adolph Zunz / Rezensiert von Michael Wettengel

  • Dominik Feldmann: Von Journalisten und Diplomaten. Die Entdeckung der Presse für die Außenpolitik in Preußen und Österreich 1849-1879 / Rezensiert von Michael F. Feldkamp

  • Johannes Bähr: Werner von Siemens 1816-1892. Eine Biografie / Rezensiert von Jürgen Frölich

  • Hans-Werner Hahn/Dirk Oschmann (Hrsg.): Gustav Freytag (1816-1895). Literat – Publizist – Historiker / Rezensiert von Michael Kitzing

  • Christopher Kopper: Ludwig Bamberger. Vom Revolutionär zum Vater der Goldmark / Rezensiert von Detmar Doering

  • Alexander Jaser (Hrsg.): Walther Rathenau: Schriften der Wilhelminischen Zeit 1885-1914 / Rezensiert von Ewald Grothe

  • Sammelrezension Harry Graf Kessler / Rezensiert von Wolfgang Michalka

  • Ernst Troeltsch: Briefe III (1905-1915) / Rezensiert von Matthias Wolfes

  • Max Weber: Die protestantische Ethik und der Geist des Kapitalismus / Die protestantischen Sekten und der Geist des Kapitalismus. Schriften 1904-1920 / Rezensiert von Matthias Wolfes

  • Werner Gephart: Law, Culture, and Society. Max Weber’s Comparative Cultural Sociology of Law / Rezensiert von Jana Licht

  • Cornelia Baddack: Katharina von Kardorff-Oheimb (1879-1962) in der Weimarer Republik. Unternehmenserbin, Reichstagsabgeordnete, Vereinsgründerin, politische Salonière und Publizistin / Rezensiert von Jürgen Frölich

  • Dekel Peretz/Elke-Vera Kotowski: Franz Oppenheimer. Wegbereiter der Sozialen Marktwirtschaft / Rezensiert von Detmar Doering

  • Dekel Peretz/Elke-Vera Kotowski: Franz Oppenheimer. Wegbereiter der Sozialen Marktwirtschaft / Rezensiert von Detmar Doering

  • Kristian Buchna: Im Schatten des Antiklerikalismus. Theodor Heuss, der Liberalismus und die Kirchen / Rezensiert von Horst Sassin

  • Hans-Dietrich Genscher: Meine Sicht der Dinge. Im Gespräch mit Hans-Dieter Heumann / Rezensiert von Ines Soldwisch

Archiv des Liberalismus

Jürgen Frölich
Dr.
Jürgen Frölich
Referent für historische Liberalismus-Forschung
Telefon: 02261/3002-170