Archiv des Liberalismus
Liberale Literatur unter der Lupe 1/17

Online-Rezensionen 1/2017 des Jahrbuchs zur Liberalismus-Forschung
Liberale Literatur
© Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

Zweimal jährlich informiert das Archiv des Liberalismus über Neuerscheinungen zum Thema Liberalismus. Vorgestellt werden wissenschaftliche Publikationen zu Theorie, Geschichte und Gegenwart des deutschen und internationalen Liberalismus

  • Herbert Hirschler (Hrsg.): Noch eine Chance für den Liberalismus? Freiheitliche Perspektiven / Rezensiert von Thomas Volkmann

  • Martin Spetsmann-Kunkel (Hrsg.): Soziale Arbeit und Neoliberalismus / Rezensiert von Jana Licht

  • Michael Maurer: Wilhelm von Humboldt – Ein Leben als Werk / Rezensiert von Jana Licht

  • Robert Leroux: The Foundations of Industrialism. Charle Comte, Charles Dunoyer and Liberal Thought in France / Rezensiert von Detmar Doering

  • Adam Zamoyski: Phantome des Terrors. Die Angst vor der Revolution und die Unterdrückung der Freiheit : 1789-1848 / Rezensiert von Detlev Mares

  • Matthias von Hellfeld: Das lange 19. Jahrhundert. Zwischen Revolution und Krieg 1776 bis 1914 / Rezensiert von Ines Soldwisch

  • Gerhard Deter: Zwischen Gilde und Gewerbefreiheit. Band 1: Rechtsgeschichte des selbständigen Handwerks im Westfalen des 19. Jahrhunderts (1810–1869) / Rezensiert von Thomas Kirchner

  • Klaus Ries (Hrsg.): Europa im Vormärz. Eine transnationale Spurensuche / Rezensiert von Ewald Grothe

  • Klaus Seidl: „Gesetzliche Revolution“ im Schatten der Gewalt. Die politische Kultur der Reichsverfassungskampagne in Bayern 1849 / Rezensiert von Birgit Bublies-Godau

  • Türk, Henning: Ludwig Andreas Jordan und das Pfälzer Weinbürgertum. Bürgerliche Lebenswelt und liberale Politik im 19. Jahrhundert / Rezensiert von Michael Wettengel

  • Sebastian Haas: Die Preußischen Jahrbücher zwischen Neuer Ära und Reichsgründung (1858-1871). Programm und Inhalt, Autoren und Wirkung einer Zeitschrift im deutschen Liberalismus / Rezensiert von Philip Rosin

  • Angus Hawkins: Victorian Political Culture. „Habits of Heart and Mind“ / Rezensiert von Mark Willock

  • Detlef Lehnert (Hrsg.): Max Weber 1864–1920. Politik – Theorie – Weggefährten / Rezensiert von Matthias Wolfes

  • M. Rainer Lepsius: Max Weber und seine Kreise. Essays / Rezensiert von Matthias Wolfes

  • Peter Theiner: Robert Bosch. Unternehmer im Zeitalter der Extreme. Eine Biographie / Rezensiert von Patrick Bormann

  • Timo Leimbach: Landtag von Thüringen 1919/20-1933 / Rezensiert von Michael Kitzing

  • Marcel Böhles: Im Gleichschritt für die Republik. Das Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold im Südwesten, 1924 bis 1933 / Rezensiert von Michael Kitzing

  • Michael Dreyer/Andreas Braune (Hrsg.): Weimar als Herausforderung. Die Weimarer Republik und die Demokratie im 21. Jahrhundert / Rezensiert von Wolfgang Michalka

  • Philipp Gassert/Hans Jörg Hennecke (Hrsg.): Koalitionen in der Bundesrepublik. Bildung, Management und Krisen von Adenauer bis Merkel / Rezensiert von Jürgen Frölich