Europawahl 2019

Europa wählt

Europa ist mehr als nur ein Kontinent. Europa steht für Frieden. Gegründet unter dem Eindruck des Zweiten Weltkrieges verfolgte Europa als Ziele die Wahrung der Demokratie, der persönlichen und politischen Freiheiten und der Herrschaft des Rechts. Seitdem hat sich viel getan: Am 26. Mai 2019 wählten die Europäer ein neues Europäisches Parlament.

Die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit blickt anlässlich der Wahlen auf Europa zurück mit Anne Brasseur, die, als ehemalige Präsidentin der Parlamentarischen Versammlung des Europarats, ein Interview zum Geburtstag des Rates gibt. Zudem gibt es aber auch einen Blick nach vorn von Nora Bossong, einer deutschen Autorin, die gerade die junge Generation aufruft, das Narrativ Europa neu zu schreiben.

Zudem bietet der Wahl-Check einen ausführlichen Überblick über die verschiedenen Wahlprogramme.

Meldungen zum Thema