Stiftung

Für die Freiheit in Deutschland und der Welt
Gebäude der Stiftung

Die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit bietet auf Grundlage der Idee des Liberalismus Angebote zur Politischen Bildung in Deutschland und in aller Welt. Mit unseren Veranstaltungen und Publikationen helfen wir Menschen, sich aktiv im politischen Geschehen einzumischen. Begabte junge Menschen fördern wir durch Stipendien. Seit 2007 ist der Zusatz "für die Freiheit" Bestandteil unseres Stiftungsnamens. Denn die Freiheit hat keine gute Konjunktur im Deutschland dieser Tage. Umso wichtiger ist es, für Freiheit zu werben und darum, die Verantwortung wahrzunehmen, die mit Freiheit einhergeht. Wir tun dies seit unserer Gründung am 19. Mai 1958. Unsere Geschäftsstelle ist in Potsdam, Büros unterhalten wir in ganz Deutschland und über 60 Ländern der Welt.

Villa Hammerschmidt, Bonn

Geschichte

Die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit wurde vor über 50 Jahren, am 19. Mai 1958 als Friedrich-Naumann-Stiftung in der Bonner Villa Hammerschmidt gegründet.

Mehr erfahren
p

Aufgaben

Die Stiftung will dazu beitragen, dass es auf der ganzen Welt immer weniger Untertanen gibt und immer mehr selbstbewusste, politisch aktive Bürger.

Mehr erfahren
Kuratorium

Struktur

Die wichtigsten Gremien der Stiftung sind das Kuratorium und der Vorstand. Die Mitarbeiter der Stiftung arbeiten in drei Fachbereichen sowie in zwei Zentralbereichen.

Mehr erfahren
Die Stiftung für die Freiheit weltweit.

Standorte

Die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit ist immer in Ihrer Nähe. An vielen Standorten in ganz Deutschland sowie in über 60 Ländern dieser Welt.

Mehr erfahren
Liberalismus, Freiheit

Jobs

Fast 200 fest angestellte Kolleginnen und Kollegen arbeiten im In- und Ausland für die Freiheit - werden auch Sie Teil der Stiftung.

Mehr erfahren