Video
Japan und Südkorea: "Mitten im Handelskrieg"

Christian Taaks, Leiter des Stiftungsbüros in Südkorea, spricht über die Hintergründe des Handelsstreits
Boykott Japan
Südkoreaner protestieren in Seoul. © picture alliance/MAXPPP Herunterladen

Der Streit zwischen Japan und Südkorea nimmt immer größere Ausmaße an. Ab dem 28. August will Japan Südkorea von der ‚weißen Liste‘ der bevorzugten Handelspartner streichen. In Südkorea formiert sich eine Boykott-Bewegung gegen japanische Produkte.

„Das geht so weit, dass Vergünstigungen bei stornierten Japan-Flügen angeboten werden“, erzählt der Leiter des Stiftungsbüros in Seoul, Christian Taaks. Im Video spricht er über die Hintergründe zum Konflikt der beiden Länder – und die Aufhänger. 

Christian Taaks ist Projektleiter Korea der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit.

Für Medienanfragen kontaktieren Sie bitte

Daniela Oberstein, Pressereferentin und stellv. Pressesprecherin Ausland
Daniela Oberstein
Stellvertretende Pressesprecherin Ausland
Telefon: +49 30 288778 55