#MachÖkoWiederLogisch
Globales CO2-Limit: Schlüssel für effizienten Klimaschutz

E-Missionaries: Unser Botschafter Lukas Köhler für eine innovative Umweltpolitik
Wie effektiver Klimaschutz aussieht, erklärt unser E-Missionary Lukas Köhler.

Der Klimawandel ist zweifellos eine der größten Herausforderungen unserer Zeit: Schmelzende Polkappen, steigende Meeresspiegel und Extremwetterereignisse - menschliche Emissionen von Treibhausgasen beschleunigen die Erderwärmung nachweislich. Die Folgen des Klimawandels sind brandgefährlich und müssen mit aller Kraft verhindert werden. Und weil Treibhausgase keine Ländergrenzen kennen, wird uns das nur als globale Gemeinschaft gelingen. Klimaschutz ist also nicht leicht, aber dringend nötig - und möglich!

Generationengerechte Umweltpolitik funktioniert nur durch Umdenken. Wir wollen Umwelt und Klimaschutz durch technische Innovationen aktiv gestalten.Wir müssen dem Klimawandel technologieoffen und mit dem Fokus auf Potenzial von Innovationen begegnen. 

Mit #MachÖkoWiederLogisch zeigen wir innovative Konzepte, die die liberale Idee von Umweltschutz in die Tat umsetzen. Wir geben Impulse für eine nachhaltige Zukunft der Mobilität. Die E-Missionaries sind unsere Botschafter und stellen verschiedene Lösungsleitbilder vor.

Unser erster E-Missionary ist Lukas Köhler, klimapolitischer Sprecher der FDP-Fraktion im Bundestag. 

Mach Öko wieder logisch

Klimafakten

Wissenschaftler aus mehreren Ländern schlagen gemeinsam Alarm: Die Weltmeere waren 2019 so warm wie noch nie seit Beginn der Aufzeichnungen - mit katastrophalen Folgen. Aber es gibt Auswege. Klimaschutz fordert Gesellschaft, Wirtschaft und jeden Einzelnen heraus. Unter „Mach Öko wieder logisch“ zeigen wir Antworten für potenzielle Lösungswege zum Schutz unserer Erde.

Zum Artikel