Landtagswahlen
„Die Unzufriedenheit im Osten hat vor allem emotionale Ursachen“

Karl-Heinz Paqué im Interview mit der WirtschaftsWoche
Karl-Heinz Paqué
Karl-Heinz Paqué Herunterladen

Die Landtagswahlen in Brandenburg und Sachsen verändern die parlamentarische Landschaft im Osten unseres Landes und zeigen erneut, wie unzufrieden die Menschen dort mit der Politik sind. Karl-Heinz Paqué spricht im Interview mit der WirtschaftsWoche über die emotionalen und historischen Hintergründe der Wahlergebnisse: „Das Trauma des radikalen und schmerzhaften Wandels der Neunzigerjahre prägt bis heute die Politik.“

Paqué analysiert außerdem, weshalb die Liberalen nicht mehr Menschen von sich überzeugen konnten, und erläutert, weshalb er nicht von wirtschaftlichen „Horrorszenarien“ hält. Länder wie Dänemark, die Niederlande und die Schweiz hätten gezeigt, dass sich rechtspopulistische Erfolge nicht unmittelbar ökonomisch auswirken.

Mehr zum Thema