Happy New Idea!

Jahresempfang der Stiftung in NRW in Kooperation mit dem BVMW

Nachricht01.03.2018Iris B. Müller
Titel
Ein Teilnehmer testet eine VR-BrilleMarkus Rick

Frontalunterricht war gestern! Zu ihrem Neujahrempfang der anderen Art präsentierte sich die Stiftung für die Freiheit NRW in Kooperation mit dem Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) e.V. als Innovationsplattform und Vorreiter im Bereich der politischen Bildung und Eventgestaltung.

Auf dem Empfang im hippen Super7000 Coworkingspace erlebten die Teilnehmer an zehn Hubs, also an zehn Informationspunkten, ein buntes Potpourri von Impulsen aus Politik, Wirtschaft und Lifestyle. Was steht in diesem Jahr auf der politischen Agenda vor Ort in NRW und bei der Europäischen Union? Welche neusten Trends gibt es in den Zukunftsbereichen Künstliche Intelligenz, Virtual Reality und Datenschutz? Wie sieht das ganz persönliche Jahr aus?

Happy New Idea!

Alle zehn Minuten wechselten die Teilnehmer mit ihrer Kleingruppe die Stationen. Mit dem sehr inhaltsdichten Rundlauf der Inspirationen verband die Stiftung für die Freiheit NRW angeregte Diskussionen mit Innovationen zum Anfassen und gab auch genügend Gelegenheit zum Networking. In lockerer Atmosphäre konnten sich die Teilnehmer austauschen und frische Ideen und Kontakte mit nach Hause nehmen.

Die zehn Hubs

Ihr Ansprechpartner:

Jan-Frederik Kremer
Tel.: +49 2261 3002-100