Die Weichen für Wachstum stellen

Unsere vier Vorschläge für Wachstumsfelder, die jetzt angegangen werden müssen

Nachricht17.07.2017
faktoren
Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

Wie wollen wir in Zukunft leben? Wo soll das Wachstum entstehen, das unseren Wohlstand für die Zukunft sichert? Und wo sind Potentiale ungenutzt?

Diesen Fragen möchte die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit im Rahmen ihrer Themenwoche #Wachstumsfaktoren nachgehen. Wir zeigen, welche Wachstumshebel es gibt. Wir machen Vorschläge für eine Politik, die die richtigen Weichen für Wachstum und Zukunft stellt:

  1. Für ein Bildungssystem, dass jeden Einzelnen – egal wie alt, egal mit welcher Ausbildung – für die Zukunft befähigt
  2. Für eine Arbeitsmarktpolitik, die das Potential der Zukunft mit neuen Arbeitsformen von mobilem Arbeiten bis zum Schichtdoodle mit Mut und Offenheit nutzt. Die aber auch die Fähigkeiten der Menschen aktiviert, die bisher nicht ausreichend am wirtschaftlichen Erfolg beteiligt sind
  3. Für moderne Mobilität, schnelle digitale Netzte und nachhaltige, sichere und bezahlbare Energie
  4. Für eine spannende Gründungsszene mit mutigen Entrepeneuren, kreativen Köpfen und erfindungsreichen Wissenschaftlern. Aber auch für innovationsfreundliche Rahmenbedingungen, damit nicht nur die Ideen in Deutschland entstehen, sondern auch bei uns im Land zu erfolgreichen Unternehmen weiterentwickelt werden

Wir haben so viele Möglichkeiten. Wir sollten sie nutzen.