Weltweit

Mit allen Kräften für eine liberale Welt: Dafür ist die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit im Rahmen ihrer internationalen Arbeit in aller Welt im Einsatz. Wir fördern den Aufbau demokratischer, marktwirtschaftlicher und rechtsstaatlicher Strukturen, damit immer mehr Menschen in liberalen, demokratischen Gesellschaften leben können.

Alle Länder

  • Südost- und Osteuropa

    Albanien

    Zwischen Tradition und Aufbruch

    Weiterlesen
    Korcha in Albanien.
  • Lateinamerika

    Andean Countries

    The Friedrich Naumann Foundation for Freedom opened its Andean Country Office in January 2019 and is located in the city of Lima, Peru.

    Weiterlesen
    Macchu Piccu
  • Lateinamerika

    Argentinien

    Neben Tango, exzellentem Fleisch und ausgezeichneten Rotwein ist das Land am Rio de la Plata in der Region Vorreiter im Kampf gegen den Populismus und Peronismus.

    Weiterlesen
    Farbenfrohe Gebäude im Stadtteil La Boca, Buenos Aires.
  • Südost- und Osteuropa

    Armenien

    Europa vs. Russland? Armenien auf der Suche nach dem richtigen Weg.

    Weiterlesen
    Yerevan Skyline, Berg Ararat im Hintergrund.
  • Südost- und Osteuropa

    Aserbaidschan

    Begrenzte Freiheiten.

    Weiterlesen
    "Flame Towers", Baku.
  • Südasien

    Bangladesch

    Transparente Regierungsführung, Soziale Marktwirtschaft und Digitale Transformation.

    Weiterlesen
    Rikscha Jam in Dhaka.
  • Südost- und Osteuropa

    Belarus

    Seit Mai 2009 eines von sechs Ländern in der von der EU entwickelten "Östlichen...

    Weiterlesen
    Stadtansicht von Minsk.
  • Europäischer und Transatlantischer Dialog (ETAD)

    Belgien

    Im Einsatz für ein liberales Europa.

    Weiterlesen
    Grand Place, Brüssel, Belgien
  • Südost- und Osteuropa

    Bosnien-Herzegowina

    Die Überwindung ethnischer Konflikte in Bosnien-Herzegowina schließt die Gräben auf dem westlichen Balkan.

    Weiterlesen
    Blick auf die Ali Husrev Beg Moschee im Herzen der bascarsija (osmanische Altstadt) Sarajevos
  • Südost- und Osteuropa

    Bulgarien

    Auf dem langen Weg zur gestandenen Demokratie.

    Weiterlesen
    Der Nationale Kulturpalast (NDK) wurde unter dem kommunistischen Diktator Todor Zhivkov gebaut. Heute finden dort Konzerte, Kongresse und Messen statt. Der Platz vor dem Gebäude ist ein beliebter Treffpunkt vieler junger Bulgaren.

Seiten