Verband der Stipendiaten und Altstipendiaten (VSA)

VSA e.V.
Der Vorstand v.l.n.r. : Martin Akar, Matthias Göhner (Schatzmeister), Dr. Lukas Köhler MdB, Christian von Falkenhausen (Geschäftsführer); Jens Hertha, Saskia Sattler, Victoria Oltmanns, Johannes Berger (Vorstandssprecher)VSA e.V.

Der Verband der Stipendiaten und Altstipendiaten der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit (VSA) e.V. ist die offizielle Alumniorganisation der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit mit weltweit über 2.300 Mitgliedern. 

Es ist die Mission des VSA, die Gemeinschaft der Stipendiaten und Altstipendiaten zu vertiefen. Der Verband unterstützt seine Mitglieder auf dem Weg zum beruflichen Erfolg, hilft bei der Vermittlung in Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Kultur und bietet darüber hinaus ein generationenübergreifendes Netzwerk zur persönlichen und berufsspezifischen Vernetzung. Seine Mitglieder eint das Streben, die offene Gesellschaft zu bewahren und sich zu engagieren.

Der VSA ist ein unabhängiger und gemeinnütziger Verband, der allen Stipendiaten und Altstipendiaten der FNF offensteht. Seinen Mitgliedern bietet er unter anderem ein digitales Adressbuch, die Mitgliedschaft in Regionalgruppen und berufsspezifischen Fachkreisen, ein Mentorenprogramm sowie zahlreiche Veranstaltungen, Seminare und Studienreisen. Vor Ort organisiert der VSA offene Stammtische, zu denen Mitglieder und Freunde der liberalen Familie herzlich eingeladen sind. Interessenten, die sich unverbindlich über die Arbeit des VSA informieren möchten, können unter www.vsa-freiheit.org einen Newsletter abonnieren und sich weitergehend informieren.

.

Kontakt:

Verband der Stipendiaten und Altstipendiaten der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit (VSA) e.V.

Reinhardtstraße 12/14, 10117 Berlin

Telefon: +49 30 330244-05
Telefax: +49 30 330244-07
E-Mail: info@vsa-freiheit.org
Website: VSA e.V.