Theodor-Heuss-Akademie

Die Bildungsstätte der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit
Theodor-Heuss-Akademie
Theodor-Heuss-AkademieFriedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

Wir laden Sie ein, ereignisreiche und informative Tage in der Theodor-Heuss-Akademie (THA) zu verbringen. Unser Haus wurde 1967 in Gummersbach im Oberbergischen Kreis eröffnet und trägt den Namen des ersten Bundespräsidenten, Theodor Heuss (1884-1963).

Die Theodor-Heuss-Akademie ist die zentrale Bildungsstätte der liberalen Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit und bietet Seminarteilnehmern durch eigene Gästezimmer und das Akademierestaurant neben spannenden Seminaren einen kundenfreundlichen Rundumservice.  

Unser Bildungsangebot richtet sich mehrheitlich an Erwachsene, umfasst aber auch Seminare für Schülergruppen. Jedes Jahr führen wir ca. 140 mehrtägige Seminare der politischen Bildung durch.

  • Unsere Veranstaltungsformate sind
  • Tagungen und Konferenzen
  • Fachseminare
  • politische Rhetorik und Management-Trainings
  • Kooperationsveranstaltungen mit Bildungseinrichtungen und Verbänden
  • Ausstellungen
  • Tages- und Abendveranstaltungen
  • Gastveranstaltungen
  • Empfänge

Neben unseren eigenen Bildungsangeboten steht unsere Bildungsstätte in begrenztem Umfang auch für externe Gastveranstaltungen zur Verfügung. Bitte sprechen Sie uns bei Interesse hierauf an.

Die Akademie verfügt über eine repräsentative Panoramahalle für max. 120 Personen sowie 3 Seminarräume für 20-50 Personen und 5 Gruppenarbeitsräume. Die Technik unserer Seminarräume ist auf neuestem Stand und wird je nach Bedarf angepasst.

Die THA verfügt über 30 Einzel- und 19 Doppelzimmer. Darin enthalten sind ein Apartment und acht behindertengerecht eingerichtete Zimmer. Alle Zimmer verfügen über:

  • Einen kostenlosen Safe
  • TV / Radio / Telefon
  • Kostenlosen W-Lan-Zugang
  • Fön im Bad
  • Hauseigene Parkplätze stehen zur Verfügung.

Zu einem rundum gelungenen Aufenthalt trägt auch die hauseigene Gastronomie bei:

  • reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Mittagessen mit Suppe, Salatbar, Buffet mit 2 Hauptgängen & Desserts
  • Kuchen & Kaffee am Nachmittag
  • warmes Abendessen, Salatbar
  • Ausklang des Seminartages in der hauseigenen Bar "Heuss-Club"

Das Haus ist landschaftlich schön gelegen und lädt neben den hauseigenen Freizeitangeboten wie Sauna, Fitnessraum, Billard, Tischtennis auch zum Wandern und Joggen ein.

Anreise Hinweise:

Mit dem Auto :

A4, Abfahrt Gummersbach/Wiehl, Richtung Gummersbach. Etwa 600 m nachdem der Zubringer einspurig wird, hinter dem China-Restaurant rechts abbiegen. Dann durch eine Unterführung und einen größeren Bogen immer geradeaus, bis zu einer kleinen Kreuzung, dann links den Berg hochfahren, oder:

A4, Abfahrt Gummersbach/Wiehl, Richtung Gummersbach. Abfahrt Vollmerhausen/Bergneustadt rechts ab auf die B 55. Danach ca. 3 km geradeaus und im Ortsteil Niederseßmar links abbiegen und den Berg hochfahren.

Aus Richtung Süden, über die A45 kommend: Am Autobahnkreuz Olpe-Süd auf die A4, Richtung Köln wechseln. Weiter bis Abfahrt Gummersbach/Wiehl, auf dem Zubringer in Richtung Gummersbach. (Vorsicht! mehrere Blitzer!!) Etwa 600 m nachdem der Zubringer einspurig wird, hinter dem China-Restaurant rechts abbiegen. Dann durch eine Unterführung und einen größeren Bogen immer geradeaus, bis zu einer kleinen Kreuzung, dort links den Berg hochfahren.

Mit der Bahn :

Ab Köln/Hbf mit der "Regionalbahn", die im Stundentakt fährt, nach Gummersbach-Dieringhausen, von dort aus weiter mit dem Taxi oder Bus in Richtung Gummersbach (Linien 302 oder 310), Haltestelle Ahlefelder Straße.

Mit dem Flugzeug :

Flughafen Düsseldorf: Deutsche Bahn bis Hbf Köln, von dort weiter mit der Regionalbahn in Richtung Dieringhausen/Gummersbach. Flughafen Köln/Bonn: S-Bahn bis Haltestelle Frankfurter Straße, ab hier weiter mit der Regionalbahn in Richtung Dieringhausen/Gummersbach.

Kontakt

Leitung Theodor-Heuss-Akademie
Fachgebiet "Trainings für demokratische Kompetenzen und politisches Management"

Klaus Füßmann
02261/3002-175
Klaus.Fuessmann@freiheit.org

Theodor-Heuss-Akademie, Stiftung für die Freiheit
Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

Sekretariat/Sachbearbeitung:
Nicole Röder
02261/3002-114
Nicole.Roeder@freiheit.org

Theodor-Heuss-Akademie, Stiftung für die Freiheit
Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

Zozan Bozay
02261/3002-102
Zozan.Bozay@freiheit.org

Theodor-Heuss-Akademie, Stiftung für die Freiheit
Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

Jugendpolitische Seminarreihen / Rhetorik- und Kommunikationstrainings
Sachbearbeitung:
Michael Postel
02261/3002-113
Michael.Postel@freiheit.org

Theodor-Heuss-Akademie, Stiftung für die Freiheit
Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

Fachgebiet "Liberale Werte und Themen"

Referent
Sebastian Hahn
02261/3002-176
Sebastian.Hahn@freiheit.org

Theodor-Heuss-Akademie, Stiftung für die Freiheit
Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

Sachbearbeitung:
Alexandra Weber-Dünnweller
02261/3002-115
Alexandra.Weber-Duennweller@freiheit.org

Theodor-Heuss-Akademie, Stiftung für die Freiheit
Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

Fachgebiet Liberale Bürgergesellschaft

Referent
Philipp Wehrend
02261/3002-177
Philipp.Wehrend@freiheit.org

Theodor-Heuss-Akademie, Stiftung für die Freiheit
Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

Sachbearbeitung:
Andrea Molitor
02261/3002-121
Andrea.Molitor@freiheit.org

Theodor-Heuss-Akademie, Stiftung für die Freiheit
Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

Bärbel Beer
02261/3002-173
Baerbel.Beer@freiheit.org

Theodor-Heuss-Akademie, Stiftung für die Freiheit
Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

Hinweis:

Unsere Telefonzentrale mit der Durchwahl 02261/3002-0 ist besetzt von 7:30-22:00 Uhr, in der Regel auch an Wochenenden. Für inhaltliche Rückfragen zu unseren Veranstaltungsangeboten stehen in die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unseres Veranstaltungsbereichs an Werktagen telefonisch unter den genannten Rufnummern von 9.00-17.30 Uhr zur Verfügung.

Adresse

Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit
Theodor-Heuss-Akademie
Theodor-Heuss-Straße 26
51645 Gummersbach
Germany
Telefon: 
02261/3002-0
Fax: 
02261/3002-21

Veranstaltungen