Auswahlkriterien

Stipendiaten der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

Bei der Auswahl legen Begabtenförderung und der unabhängige Auswahlausschuss großen Wert auf die Ausgewogenheit von fachlicher sowie persönlicher Eignung und erkennbarem gesellschaftlichen, liberal-orientiertem Problembewusstsein und Engagement. Wir wollen besonders talentierten jungen Frauen und Männern liberale Grundwerte und Schlüsselqualifikationen vermitteln, die in der akademischen Ausbildung nicht vorgesehen sind.

Dabei spielen Altersgrenzen für uns keine Rolle. Wir fördern Sie in Ihrem Studium bzw. Ihrer Promotion, eigenverantwortlich und selbstständig Ihren Lebensweg zu gestalten. Egal ob Sie gerade Ihr Abitur bestanden oder ob Sie sich nach einer beruflichen Tätigkeit für ein Studium entschieden haben. Wir geben Ihnen die Möglichkeit, sich mit dem sicheren Rückhalt einer finanziellen Studien- bzw. Promotionsfinanzierung sowie einem umfassenden stipendiatischen Netzwerk Ihre Zukunft selbst zu gestalten.

Ihre Persönlichkeit und Ihr gesellschaftspolitisches Engagement sind uns ebenso wichtig wie sehr gute akademische und wissenschaftliche Leistung. Wir erwarten engagierte und verantwortungsbewusste junge Menschen, die sehr gute bis hervorragende Leistungen in Schule und Studium erbringen.

Begabung

Darunter verstehen wir sehr gute bis hervorragende fachspezifische akademische bzw. wissenschaftliche Leistungen sowie weitere überfachliche Interessen innerhalb und außerhalb von Schule und Hochschule.

Persönlichkeit

Im Vordergrund unserer Förderung steht die Persönlichkeit jedes Einzelnen. Hierzu zählen Zuverlässigkeit, Leistungswille, Entschlussfreudigkeit sowie die Bereitschaft, Verantwortung im liberalen Sinne zu übernehmen und die eigenen Fähigkeiten in die Weiterentwicklung von Gesellschaft, Politik, Kultur und Wirtschaft aktiv einzubringen.

Liberales und gesellschaftliches Engagement

Erkennbares gesellschaftliches, liberal-orientiertes Problembewusstsein und Engagement sind erwünscht. Dazu zählen wir u.a. liberales Engagement an der Hochschule (bspw. Fachschaft, Hochschulgremien, politischen studentischen Organisation), in einer liberalen Partei, in gesellschaftlichen Institutionen, Vereinigungen oder Initiativen (bspw. Kultur, Sport, Soziales, Kommunales, Menschenrechtsbereich, internationaler Austausch etc.).

Kontakt:

stipendien-bewerbung@freiheit.org