"Ausgezeichnete" Stipendiatinnen und Stipendiaten 2017

Nachricht15.02.2018

Den Gerhard-Kegel-Preis der Deutschen Gesellschaft für Internationales Recht erhielt Konrad Duden (2017)

Mit seinem Team, den LSE European Institute Students, gewann Jonas Roleder den Producers Award mit einem Video zu Brexit und Migration  (2017)

Björn Flechtner erhielt eine Auszeichnung des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaft für die beste Orientierungsprüfung seines Jahrgangs (2017)

David Middelbeck wurde für seinen Abschluss mit dem Claas-AlumniUM-Master-Award als zweitbester Student der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät ausgezeichnet (12/2017)

Die Masterarbeit von Robin Broll mit dem Titel Value Creation and Rivalry Between Global Airline Alliances - Evidence From the Stock Market, wurde mit “herausragend” benotet (12/2017)

Munkhbuyant Tsogt-Erdene  erhielt den DAAD-Preis für internationale Studierende, die sich im Studium durch besondere Leistungen ausgezeichnet haben (11/2017)

Mit der Aufnahme in die Dean‘s-List 2017, wurde Jens Hellinghausen für seine besonderen Studienleistungen im Fach Security Studies ausgezeichnet (11/2017)

Elias von der Locht wurde für seine Masterarbeit mit David Edge-Prize der University of Edinburgh ausgezeichnet (11/2017)

Die Promotion von James Bews war für den Deutschen Studienpreis 2017 der Körber-Stiftung nominiert und wurde mit dem Dissertationspreis Umweltenergierecht 2017 der Stiftung Umweltenergierecht ausgezeichnet (10/2017)

Die Masterarbeit von Johanna Kobelt wurde mit dem „Exceptional Student Award" ausgezeichnet (08/2017)

Jens Hertha wurde für seine Masterarbeit im Fach European Economics Studies mit dem VSA-Preis 2017 ausgezeichnet (06/2017)

Der VSA-Preis für die Dissertation im Fach Mittelalterliche und neuere Geschichte, ist an Christian Lüdtke vergeben worden (06/2017)

Eva Krockow erhielt für ihre wissenschaftliche Arbeit den College PhD Prize 2016-2017 of the College of Medicine, Biological Sciences & Psychology (06/2017)

Für seinen Master in Production Engineering and Management, wurde Philipp Schneiderbeck von der Königlich Technischen Hochschule in Stockholm geehrt (06/2017)

Philipp Rabsahl wurde mit dem Immobilienmanager Award „Student/-in des Jahres 2017“ (03/2017) und dem „Preis des Bankhauses Ellwanger & Geiger für herausragende Abschlussarbeiten des Studienganges BWL (Bau und Immobilien) der Hochschule Biberach“ geehrt (05/2017)

Als Jahrgangsbeste im Fach Business Psychology (Bachelor of Arts), wurde Carolin Schröder ausgezeichnet (01/2017)

 

Bestanden "mit Auszeichnung" haben in 2017 außerdem:

Leane Meyer im Fach Rechtswissenschaften (12/2017)

Julia Bartos im Fach Rechtswissenschaften (12/2017)

Jens Hellinghausen im Fach Security Studies (11/2017)

Moritz Freudenthaler im Fach Rechtswissenschaften (10/2017)

Zin Nakam im Fach Rechtswissenschaften (09/2017)

Anabel Guntermann im Fach Rechtswissenschaften (07/2017)

Julia Münzenmaier im Fach Rechtswissenschaften (07/2017)

Moritz Hildebrand im Fach Strategic Management (07/2017)

Sabine Klostermann im Fach Rechtswissenschaften (07/2017)

Simon Hartmann im Fach European Culture and Economy (07/2017)

Pascal Richter im Fach Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften (06/2017)

Nik Broderius im Fach Wirtschaftsingenieurwesen, Maschinenbau (06/2017)

Moritz Grahm im Fach  Wirtschaftsingenieurwesen (05/2017)

Büsra Okcus im Fach Praxisforschung in Sozialer Arbeit und Pädagogik (03/2017)

Artur Baranski im Fach Rechtswissenschaften (03/2017)

Karine Gorantsyan im Fach Betriebswirtschaftslehre (03/2017)

Fabian Stephany im Fach Wirtschaft- und Sozialwissenschaft (01/2017)

Anna Victoria Oltmanns im Fach Rechtswissenschaften (01/2017)

 

Wir gratulieren allen Absolventen zu ihren hervorragenden Leistungen.