11.08. - Liberale Stichtage: Zusammenschluss zur gesamtdeutschen FDP

30.07.2010

Zu den auffälligen Charakteristiken des deutschen Liberalismus gehört gerade auch, dass er in Sachen nationaler Einheit immer eine Vorreiterrolle gespielt hat: Er war der Motor der Nationalbewegung im 19. Jahrhundert, er hat die ersten gesamtdeutschen Organisationen ins Leben gerufen (vgl. Liberale Stichtage und ); die Liberalen unterhielten als einzige gesamtdeutsche Parteibeziehungen in der Zeit der deutschen Teilung (vgl. Liberaler Stichtag ).

Auch im Zuge der deutschen Wiedervereinigung kam ihre Avantgarde-Rolle nochmals zum Ausdruck, denn die erste gesamtdeutsche Partei wurde von den Liberalen aus Ost und West am 11. und 12. August 1990 gegründet, mithin sechs Wochen vor der staatlichen Einigung.

Der Weg zur gesamtdeutschen FDP war nicht ganz einfach gewesen: Zwar hatten westliche Freidemokraten und östliche Liberaldemokraten auch zu Zeiten des Kalten Krieges als einzige unter den deutschen Parteien untereinander Kontakt gehalten und sich schnell nach dem Fall der Mauer auf eine enge Zusammenarbeit geeinigt. Aber wegen der ambivalenten Rolle der LDPD im SED-System wollten nicht alle Sympathisanten des Liberalismus im Osten in dieser Partei mitarbeiten, es kam zu weiteren liberalen Parteigründungen und allerhand Irritationen (vgl. Liberale Stichtage vom und ).

Vor allem dem Wirken des damaligen Vorsitzenden der FDP-Bundestagsfraktion Wolfgang Mischnick war es zu verdanken, dass diese Irritationen im Frühsommer 1990 ausgeräumt werden konnten und dass die drei liberalen Organisationen der DDR auf einem Sonderparteitag in Hannover der FDP beitraten.

Unter der Führung des in seinem Amt bestätigten Vorsitzenden Otto Graf Lamsbdorff umfasste die neue, gesamtdeutsche Organisation weit über 150.000 Mitglieder, bis heute ein unerreichter Rekord in der Geschichte der FDP. In den Reden des alten und neuen Vorsitzenden und der Ehrenvorsitzenden Genscher und Scheel kam die vor allem von älteren Liberalen empfundenen Bedeutung des Augenblicks zum Ausdruck, mit der sich viele Hoffnungen erfüllten, die sich unmittelbar nach 1945 leider nicht verwirklichen ließen. Dieses gesamtdeutsche Vorpreschen legte auch den Grundstein für den großen Wahlerfolg bei den ersten gesamtdeutschen Bundestagswahlen knapp fünf Monate später.

und Vereinigungsparteitag
Vereinigungsparteitag bei Politik für die Freiheit

Programmhinweis: 20 Jahre gesamtdeutsche liberale Politik (Festveranstaltung am 31. August 2010 in Hannover)

Liberale Stichtage - mit dieser Serie erinnert das in unregelmäßigen Abständen an Ereignisse und Personen aus der Geschichte des deutschen Liberalismus. Alle bisherigen ‚Stichtage’ finden Sie .