Navigation

Zur Startseite

Inhalt

Liberale Stichtage

Liberale Stichtage - mit dieser Serie erinnert das Archiv des Liberalismus in unregelmäßigen Abständen an Ereignisse und Personen aus der Geschichte des deutschen Liberalismus. Die runden Jahrestage werden mit interessanten Dokumenten und historischen Bildern angereichert. Die Liberalen Stichtage sind unser Kalenderblatt zur Geschichte des Liberalismus.

05.10.2014 - Liberaler Stichtag: Vor 85 Jahren - Gustav Stolper stellt das DDP-Wirtschaftsprogramm vor

Gustav Stolper hatte quasi im Alleingang die Grundlage für ein Wirtschaftsprogramm vorlegt, das er in einer umjubelte Rede auf dem Mannheimer Parteitag der DDP einbrachte. Es war der ambitionierte Versuch, klassisch liberale Gedanken mit den Erfordernissen der Massendemokratie und einer durch die Kriegsniederlage wenig stabilen Wirtschaftslage in Einklang zu bringen.

01.10.2014 - Liberaler Stichtag: Vor 65 Jahren - Rücktritt des Ministerpräsidenten Erhard Hübener

Es war eigentlich ein Signal, als der Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt wenige Tage vor Gründung der DDR aus eigenen Stücken von seinem Amt zurücktrat. Jedoch alle Beteiligten unter Einschluss von Hübeners eigener liberaldemokratischer Partei taten so, als sei der Amtsverzicht allein aus Altersgründen und wegen Arbeitsüberlastung erfolgt.

30.09.2014 - Liberaler Stichtag: Vor 25 Jahren - Außenminister Hans-Dietrich Genscher verkündet den Prager Botschaftsflüchtlingen ihre Ausreise in die Freiheit

In der Abenddämmerung des 30. Septembers vollzog sich im Hof der Prager Botschaft eine Sternstunde deutscher Diplomatie, die gleichzeitig zu den bewegendsten Momenten der jüngeren deutschen Geschichte gehörte: Der liberale Bundesaußenminister konnte mehreren tausend Landsleuten aus der DDR verkünden, dass sie am nächsten Tag in die Bundesrepublik und damit in die Freiheit ausreisen würden.

23.09.2014 - Liberaler Stichtag: Vor 70 Jahren - Eduard Hamm kommt im Zusammenhang mit dem Attentat vom 20. Juli um

Die Verschwörer vom 20. Juli hatten Hamm als ihren Statthalter in Bayern vorgesehen, weshalb er nach dem gescheiterten Attentat am 2. September 1944 verhaftet und nach Berlin gebracht wurde. Dort stürzte er bei einem Verhör aus dem Fenster und starb, wobei unklar ist, ob es sich um Mord oder Selbstmord handelte.

12.09.2014 - Liberaler Stichtag: Vor 65 Jahren - Theodor Heuss zum ersten Bundespräsidenten gewählt

Dass ein Liberaler an der Spitze der neu gegründeten Bundesrepublik stehen würde, war angesichts der Stärke der liberalen Kräfte im Nachkriegsdeutschland nicht unbedingt zu erwarten gewesen. Die Wahl von Theodor Heuss erfolgte dann auch aus einer politisch zunächst etwas unübersichtlichen Gemengelage...

05.09.2014 - Liberaler Stichtag: Vor 60 Jahren - Eugen Schiffer gestorben

Eugen Schiffers in vielerlei Hinsicht außergewöhnliches Leben spiegelt die ungeheuren Umbrüche der jüngeren deutschen Geschichte wider: Als er 1860 in Breslau geboren wurde, hatte Bismarck sein Einigungswerk noch nicht begonnen; als er 94jährig starb, war Deutschland wieder geteilt.

04.09.2014 - Liberaler Stichtag: Vor 65 Jahren - Erste Sitzung der FDP-Bundestagsfraktion

Es ist nicht überliefert, wie sehr sich die neuen Abgeordneten der Situation bewusst waren: Anfang September 1949 konnte sich erstmals nach über 16 Jahren wieder eine liberale Fraktion mit nationalem Anspruch konstituieren. Verglichen mit der desolaten Situation am Ende der Weimarer Republik war es ein geradezu phänomenales Comeback der Liberalen.

14.08.2014 - Liberaler Stichtag: Vor 65 Jahren - FDP wird drittstärkste Kraft bei der Bundestagswahl

Bei der ersten Bundestagswahl stand für die (west-)deutschen Liberalen viel auf dem Spiel, waren doch die liberalen Parteien bei den vorherigen Wahlen in der Wählergunst stark abgefallen. Seitdem hatte es massive Verschiebungen gegeben - und Prognosen galten als schwierig.

06.08.2014 - Liberaler Stichtag: Vor 100 Jahren - Erste "Kriegsausgabe" der "Hilfe"

Das Hilfe-Heft des Jahres 1914 war in der Aufmachung nicht ungewöhnlich, wohl aber in seinen Inhalten: Dem Nachrichtenteil war ein Aufruf Friedrich Naumanns „An unsere Leser“ vorgeschaltet: „Wir bleiben, was wir waren: sozial, freiheitlich und vor allem deutsch und zuverlässig dem Vaterlande.“
Liberale Stichtage - Kalender
<<   Januar   >>
  020304
0910
14
20212225
  
























<<   Februar   >>
     02
0507
1516
1920
28  
























<<   März   >>
     01
0408
101213
19
28
      
























<<   April   >>
 01020406
13
1415161819
24
282930    
























<<   Mai   >>
   
0709
17
2021
28 
























<<   Juni   >>
      
020507
0913
22
29
30      
























<<   Juli   >>
 0305
091112
15
27
   
























<<   August   >>
    
05070910
1215
212223
27
























<<   September   >>
01020307
13
21
2627
     
























<<   Oktober   >>
  02
060711
1315
2324
29  
























<<   November   >>
     
0308
12
2122
24252728
























<<   Dezember   >>
07
1621
222428
2931    
























Twitter

Blog des Liberalen Instituts

02.10.2014: TÜRKEI BULLETIN 18/14, 15.-30. September mehr...

02.10.2014: Zuviel des Guten mehr...

02.10.2014: Geringere Wahlbeteiligung wegen Internetnutzung? mehr...

Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

Schaufenster Stiftung