Navigation

Zur Startseite

Inhalt

Pressestelle der Stiftung für die Freiheit

Willkommen auf unseren Seiten der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Stiftung!

Neben den klassischen Presseangeboten, wie Presseinformationen, digitale Pressemappen und Interviewvermittlung, ehren wir alle zwei Jahre mit dem Freiheitspreis eine Persönlichkeit, die sich in Wort und Tat um die Freiheit verdient gemacht hat. In den Reden zur Freiheit leisten Vertreter aus Politik, Wissenschaft oder Kultur ihren gewichtigen Beitrag zum Freiheitsdiskurs. Namhafte Autoren der Freiheit und unkonventionelle Reportagen in unserem Liberal-Magazin regen zum Nachdenken und zur öffentlichen Debatte an. Die Summe dieser vielfältigen Aufgaben macht uns zur Redaktion der Freiheit.

Bei Fragen und um das Expertenwissen unserer Mitarbeiter in über 60 Ländern dieser Welt und unseres think tanks, des Liberalen Instituts, zu nutzen, kontaktieren Sie gerne unsere Pressereferentin, Doris Bergmann.

Pressemitteilungen

26.08.2014: Myanmar - Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit erster offizieller Wirtschaftspartner

"Myanmars Industrieministerium hat mit der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Damit ist die Stiftung als erste ausländische Organisation offizieller Partner dieser staatlichen Stelle. Dr. Wolfgang Gerhardt, Vorstandsvorsitzender der Stiftung, ...
Presseeinladungen

Christian Lindner im Dialog mit Jörg Thadeusz über Soziale Marktwirtschaft und Gerechtigkeit am 19. August in Cottbus

Klare, vom Staat durchzusetzende Regeln, die verhindern, dass Einzelne die Folgen ihres Handelns auf die Allgemeinheit abwälzen können. Das sichert eine gerechte „Soziale Marktwirtschaft“. Doch wie lassen sich auch aktuelle Entwicklungen wie der Mindestlohn und die Rente mit 63 in die Debatte ...
@presse_freiheit

Blog des Liberalen Instituts

03.09.2014: Von den Römern lernen … mehr...

02.09.2014: Wachsende Lasten durch Alterung in der EU mehr...

02.09.2014: Warum fett? mehr...

Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

Schaufenster Stiftung