Navigation

Zur Startseite

Inhalt

Wir stellen ein

Gleich vier neue Mitarbeiter sucht die Stiftung im Neuen Jahr, so in der Finanzbuchhaltung und im Referat "Internationale Programme". Das Team Lübeck sucht einen neuen Programmreferenten (m/w). Und das Archiv des Liberalismus einen Archivar (m/w). Zu den Stellenangeboten.

Gesucht: Kunst für das Atrium der Stiftung für die Freiheit

Unter dem Motto „Kunst im Atrium“ schreibt die Friedrich Naumann Stiftung für die Freiheit in Zusammenarbeit mit dem Brandenburgischen Verband Bildender Künstlerinnen & Künstler e.V. erstmals gemeinsam eine sich quartalsweise erneuernde Ausstellung aus.

Politikanalyse: Ein Jahr GroKo - Bilanz und Ausblick

Das Liberale Institut der Stiftung für die Freiheit wirft in seiner Politikanalyse einen kritischen Blick auf beschlossene Maßnahmen der Großen Koalition. Von der Arbeits- und Sozialpolitik bis hin zur Digitalen Agenda. Welche Auswirkungen können wir erwarten?

Wer wird Autor der Freiheit im Dezember?

Lesen, auswählen, abstimmen - Auch im Dezember suchen wir mit Ihrer Unterstützung wieder einen Autor der Freiheit! Und das sind die Kandidaten: Alexander Morosov, Ulf Poschardt und Llarian. Zu den Beiträgen.

5. Todestag: Im Gedenken an Otto Graf Lambsdorff

Anlässlich des fünften Todestages von Otto Graf Lambsdorff am 5. Dezember 2014 gedachten Mitarbeiter und Mitglieder des Vorstands der Friedrich-Naumann-Stiftung dem großen Liberalen, der lange Zeit auch Vorsitzender des Vorstands der Stiftung für die Freiheit war.

Liberalismus und Bismarck

Anlässlich des bevorstehenden 200. Geburtstags Otto von Bismarcks fand das Liberalismus-Kolloquium des Archivs des Liberalismus in Friedrichsruh statt. Unter reger Beteiligung zahlreicher Wissenschaftler wurde über die Rezeption des „weißen Revolutionärs“ in der liberalen Geschichtsschreibung vor 1945 bis heute debattiert.

Musikalischer Aufruf für mehr Toleranz im Senegal

Per Musikvideo wirbt die Stiftung im Senegal für mehr Toleranz. Noch steht das Land für das friedliche Zusammenleben von Menschen verschiedener Religionen. "Einflüsse radikalislamischer Gruppen sind aber auch hier spürbar", sagt Projektleiterin Inge Herbert im Interview.

Abstimmung: Wer wird Autor der Freiheit im November?

Mit ihrem Text überzeugte Monika Bittl im vergangenen Monat - Sie wählten die Journalistin zur "Autorin der Freiheit". Wer erhält Ihre Stimme im November? Wieder stehen drei Beiträge zur Wahl, die sich mit den Themen Liberalismus und Freiheit beschäftigen. Jetzt abstimmen.

Was können wir aus der Geschichte lernen?

Wie mit Kriegen und Bedrohungen konkret umzugehen ist, vermag uns die Geschichte leider nicht zu sagen. Aber das Wissen um die Herausforderungen, vor denen die Menschen einst standen und wie sie darauf reagierten, kann unsere Reaktionsfähigkeit erhöhen.

"Helen Zille, warum ist Ihre liberale Partei so erfolgreich?

Seit 2007 leitet Helen Zille - ehemals Bürgermeisterin von Kapstadt - die liberale 'Democratic Alliance'. Erklärtes Ziel unserer Freiheitspreisträgerin ist es, in Südafrika den Erfolg von Demokratie und Rechtsstaat zu sichern. Wird sie gar die zukünftige Präsidentin des Landes?
Twitter

Blog des Liberalen Instituts
Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

Schaufenster Stiftung