Navigation

Zur Startseite

Inhalt

Neue Themenseite informiert über Chancen von TTIP

Unsere neue Themenseite informiert über die Chancen des transatlantischen Freihandelabkommens. Und hält Expertisen bereit: zum Beispiel "Acht Argumente für den Freihandel". Zum Auftakt zeichnet Stiftungsvize Karl-Heinz Paqué in der Süddeutschen Zeitung das Bild "eines offenen Clubs als Vorbild". Treten auch Sie ein und diskutieren Sie mit!

Wer wird "Autor der Freiheit" im April?

Der Text von Schauspielerin Sibel Kekilli über ‪Toleranz‬ und ‪Freiheit‬ fand in der Netzgemeinde großen Anklang. Wird sie auch "Autorin der Freiheit" im April? Sie entscheiden! Hier geht es zur aktuellen Abstimmung, weiteren Kandidaten und spannendem Lesestoff.

Stellenangebote der Stiftung für die Freiheit

"Wähle einen Beruf, den du liebst, und du brauchst keinen Tag in deinem Leben mehr zu arbeiten", wusste schon Konfuzius. Aktuell sucht die Stiftung für die Freiheit neue Mitarbeiter. Zu den Stellenangboten.

Mediengestaltung für die politische Kommunikation

Gute Politik muss im politischen Wettbewerb auch gut kommuniziert werden, damit sie auch bei den Bürgern ankommt. Mit diesem Online-Seminar wollen wir Ihnen Entscheidungshilfen für den richtigen Medienmix und einen wirkungsvollen Medieneinsatz bieten.

Besuchen Sie unsere Veranstaltungen zum Thema TTIP

Auf Grund des großen Erfolges und der enormen Nachfrage unserer Veranstaltungen zu TTIP greifen wir das Thema auch im Mai wieder auf. In Top-Besetzung zusammen mit dem Amerikahaus NRW und der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Poltik an einem besonderen Ort - melden Sie sich jetzt an!

Keine Liebesheirat: "Adenauer und die FDP"

Gibt es unter Regierungskoalitionen auch "Liebesheiraten" oder gleichen sie doch alle eher "Zweckehen"? Dieser Frage ging eine Kooperationsveranstaltung unseres Archivs mit dem Rhöndorfer Bundeskanzler-Adenauer-Haus nach.

Monika Bittl ist "Autorin der Freiheit 2014"

Die liberal-Leser haben Monika Bittl zur „Autorin der Freiheit 2014“ gekürt. Die zwölf Monatssieger des Vorjahres standen zur Wahl. 33 Prozent der Teilnehmer stimmten für Bittl. Auf Rang 2 kam Andreas Döding, auf dem dritten Platz landeten Dirk Maxeiner und Michael Miersch.

Politik 2.0: Schreiben fürs Netz

Websites, Blogs, Facebook, Twitter – täglich werden zahlreiche Texte online gestellt. Doch warum werden einige davon übersehen und andere intensiv gelesen? Schreiben fürs Netz ist erlernbar. Probieren sie es in diesem Onlineseminar aus!

Stipendiaten diskutieren über Demokratie und Islam

Die Stipendiaten der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit organisieren regelmäßig Seminare, um aktuelle Themen im Gespräch zu vertiefen. Lukas Lassak, Stipendiat und Koordinator des Arbeitskreises Demokratie, berichtet vom Seminar "Demokratie und Islam", das Ende Februar in der Theodor-Heuss-Akademie in Gummersbach stattfand.

Yo! Hiphop als Integrationsmotor?

Welche Rolle spielt ‪HipHop‬-Musik mit Blick auf die Stichworte ‪‎Identität‬ und ‪Integration‬? Das haben wir gemeinsam mit der Deutschlandstiftung Integration in ‪‎Berlin‬ diskutiert. Neben den ganz persönlichen Einschätzungen wurde deutlich, welche kanalisierende, festigende Wirkung Musik auf junge Leute mit Zuwanderungsgeschichte hat.
Twitter

Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

Schaufenster Stiftung