Navigation

Zur Startseite

Inhalt

Rumänien: Verfassungsverstöße und kurze Röcke

Der Machtpoker in Rumänien ist in vollem Gange. Während das Land vom größten Korruptionsskandal seit Jahren erschüttert wird, mischt sich der amtierende Präsident Basescu verfassungswidrig massiv in den Wahlkampf ein.

„Bolsa Família“ gibt Ausschlag für Wiederwahl Rousseffs

Die Teilung Brasiliens in arm und reich, Nord und Süd, zeigte die Stichwahl deutlich. Während die Bevölkerung im ärmeren Norden für die Fortführung der Regierung unter Dilma Rousseff stimmte, überwog in den übrigen Regionen der Wunsch nach einem Regierungswechsel.

Elfenbeinküste - ein Land richtet sich wieder auf

Issiaka Konaté ist Generaldirektor im Ministerium für afrikanische Integration. Im Gespräch mit freiheit.org berichtet Konaté über die Strategie der liberalen Regierung, das Potential der Auslands-Ivorer für den Wiederaufbau des Landes zu nutzen.

Rechtsfreie Räume kann es nicht geben

Welche Verpflichtungen haben Staaten und Unternehmen zum Schutz der Menschenrechte? „Aus liberaler Sichtweise kann es für Unternehmer keine rechtsfreien Räume geben", sagt Markus Löning, Vizepräsident der Liberal International. Rückblick auf eine spannende Podiumsdiskussion.

Besuch bei der Menschenrechtskommission von Pakistan

Eine Woche hielt sich Ronld Meinardus, neuer Leiter des Regionalbüros Südasien, zu seinem Antrittsbesuch in Pakistan auf. Die Reise führte auch nach Lahore. Beeindruckt von einem Gespräch mit einem pakistanischen Menschenrechtler, schickte er freiheit.org diesen Bericht.

Mit Unternehmergeist für einen fuktionierenden Energiemarkt

Michael Kauch, bis 2013 umweltpolitischer Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, ist Ende September zu einem viertägigen Besuch nach Mexiko und Zentralamerika gereist. Auf dem Programm standen Seminare und Gesprächstermine zu umwelt- und klimapolitischen Fragen.

Theodor-Heuss-Gastprofessur greift aktuelles Thema auf

Dieses Jahr dozierte Prof. Dirk Sauerland, Inhaber des Lehrstuhls für Institutionenökonomik und Gesundheitssystemmanagement und Professor für Volkswirtschaftslehre an der Universität Witten/Herdecke, in Mexico City über “New institutionalism and economic policy making”.

Indonesien: Wähler erwarten Wunder von Widodo

Indonesiens neuer Präsident Joko Widodo startet als Volksheld. Wähler erwarten Wunder. Seine mächtigen Gegner wollen, dass er scheitert und legen ihm Steine in den Weg. Länderexperte Moritz Kleine-Brockhoff berichtet für die Stiftung für die Freiheit aus Jakarta.

Wie soziale Medien Indiens Politik revolutionieren

Wie soziale Medien Indiens Politik revolutionieren, berichtet Ronald Meinardus, Regionalbüroleiter der Stiftung für die Freiheit in Neu Delhi, in der Huffington Post. Trendsetter sei Ministerpräsident Modi persönlich. Besser als alle seine Widersacher setze er auf die Kraft des Digitalen.

Einladung: Hans-Dietrich Genschers Außenpolitik

Wie prägte der Liberalismus die Arbeit des langjährigen Außenministers? Einblicke in Hans-Dietrich Genschers Außenpolitik gibt ein neues Buch. Zum Erscheinen des Bandes sind Sie herzlich zu einer persönlichen Rückblende ins ehemalige Staatsratsgebäude der DDR eingeladen.
Twitter

Blog des Liberalen Instituts
Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

Schaufenster Stiftung