Navigation

Zur Startseite

Inhalt

Theodor-Heuss-Gastprofessur greift aktuelles Thema auf

Dieses Jahr dozierte Prof. Dirk Sauerland, Inhaber des Lehrstuhls für Institutionenökonomik und Gesundheitssystemmanagement und Professor für Volkswirtschaftslehre an der Universität Witten/Herdecke, in Mexico City zum Thema “New institutionalism and economic policy making”.

Indonesien: Wähler erwarten Wunder von Widodo

Indonesiens neuer Präsident Joko Widodo startet als Volksheld. Wähler erwarten Wunder. Seine mächtigen Gegner wollen, dass er scheitert und legen ihm Steine in den Weg. Länderexperte Moritz Kleine-Brockhoff berichtet für die Stiftung für die Freiheit aus Jakarta.

Wie soziale Medien Indiens Politik revolutionieren

Wie soziale Medien Indiens Politik revolutionieren, berichtet Ronald Meinardus, Regionalbüroleiter der Stiftung für die Freiheit in Neu Delhi, in der Huffington Post. Trendsetter sei Ministerpräsident Modi persönlich. Besser als alle seine Widersacher setze er auf die Kraft des Digitalen.

Einladung: Hans-Dietrich Genschers Außenpolitik

Wie prägte der Liberalismus die Arbeit des langjährigen Außenministers? Einblicke in Hans-Dietrich Genschers Außenpolitik gibt ein neues Buch. Zum Erscheinen des Bandes sind Sie herzlich zu einer persönlichen Rückblende ins ehemalige Staatsratsgebäude der DDR eingeladen.

Ukraine: Wahlkampf ohne politisches Programm

Selten fallen Parteien in der Ukraine durch gute Programme auf – wenn sie überhaupt eines haben. Doch der aktuelle Wahlkampf mit seinem „who’s who“ in Politik, Gesellschaft und im Krieg ist selbst für ukrainische Verhältnisse ungewöhnlich. Aus Kiew berichtet Miriam Kosmehl.

Lebt Putin in einer "anderen Welt"?

Putins Russland hat sich mit der Annexion der Krim international isoliert. Michael Roick, Referatsleiter für Internationale Politik der Stiftung für die Freiheit, analysiert diese Entwicklung. Sein eBook können Sie gratis herunterladen. Und auf dem Tablet, eReader, Smartphone lesen.

Welche Ursachen haben die Unruhen in Kobani?

Das neue "Türkei-Bulletin" überrascht mit Hintergründen zu den Ursachen der Unruhen in Kobani. Weitere Themen: die Medien- und Internetfreiheit am Bosporus und der Stand des Aussöhnungsprozesses. Erfahren Sie hier mehr Aktuelles aus der Türkei.

Wirtschaft und Menschenrechte - ein Widerspruch?

Kinderarbeit, illegale Landnahme oder katastrophale Arbeitsbedingungen: Immer wieder werden Menschenrechtsverletzungen durch Unternehmen publik. Aber müssen unternehmerisches Handeln und die Achtung der Menschenrechte einen Widerspruch darstellen? Einladung zur Podiumsdiskussion in Berlin.

Kinder fliehen vor Gewalt aus Zentralamerika

In der zweiten Ausgabe unseres Formats "Fokus Menschenrechte" berichten Iris Froeba und David Henneberger aus den USA und Zentralamerika. Die Zahl der minderjährigen Flüchtlinge, die in den USA aufgegriffen würden, sei dramatisch. Was sind die Beweggründe?

Südafrikas Weinindustrie

Wirtschaftsfaktor Wein: Kaum eine andere Industrie hat sich seit dem Ende der Apartheid ähnlich dynamisch entwickelt wie die südafrikanische Weinbranche. Exporte und Qualität sind enorm gestiegen. Heute rangiert Südafrika unter den Weinproduzenten weltweit auf Platz acht und sichert dem Land Devisen.
Twitter

Blog des Liberalen Instituts
Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

Schaufenster Stiftung