Navigation

Zur Startseite

Inhalt

Wie weiter mit Russland?

Die Beziehung zu Putin steht auf dem Tiefpunkt, in der Ostukraine wird weiter gekämpft, die antiwestliche Kreml-Propaganda übersteigt sowjetische Ausmaße. Wie und mit wem können wir im Gespräch bleiben? Offen berichten russische Gäste in Berlin von der Lage im Land.

Hongkong: Zwei Monate Regenschirm-Revolution

Die Demonstranten in Hongkong geben nicht auf. Seit fast zwei Monaten schon fordern sie mehr Demokratie. Mit China-Analyst Armin Reinartz sprach freiheit.org über die Ziele der Bewegung und Pekings Reaktion darauf. Auch Wolfgang Gerhardt informierte sich vor Ort.

Südasien - Neue Front des "Islamischen Staates"?

Rund eine halbe Milliarde Muslime leben in Pakistan, Indien und Bangladesch. Wie vernehmen die Menschen dort die Lockrufe der IS-Terrormiliz? Fallen sie auf fruchtbaren Boden? Und gibt es bereits Anzeichen, dass Südasien eine neue Front werden könnte?

Klaus Iohannis: Marionette der alten Kräfte in Rumänien?

Er ist der Überraschungssieger: Klaus Iohannis, 55, Bürgermeister von Sibiu (Hermannstadt). Nach einem harten Wahlkampf wird der Deutschstämmige neuer Präsident Rumäniens. Doch: Haben die Wähler vielleicht genau die Kräfte bestätigt, die sie loszuwerden suchten?

Zehntausende Ungarn gehen gegen Orban auf die Straße

Ungarns Premier Viktor Orbán führt sein Land schrittweise aus der Demokratie. Doch erneut gingen in mehr als 20 Städten Zehntausende Menschen auf die Straße. Mit freiheit.org sprach Länderexperte Borek Severa.

Anders als du denkst: Stiftungsarbeit in Jerusalem

TV-Tipp: Frieden scheint in Israels Hauptstadt weit entfernt. Wie es ist, an diesem konfliktreichen Ort zu arbeiten, erzählt Walter Klitz in „Planet Wissen". Im Rahmen der ARD-Themenwoche „Anders als du denkst“ ordnet unser Länderexperte die Situation in Nahost ein.

Konferenz „Religion und Freiheit“ in Marokko

Eine internationale Konferenz widmete sich in Marokko den Themen Religion und Freiheit. Auch ein Vertreter der Evangelischen Kirche Deutschland nahm teil. Von einer Veranstaltung voller Tabubrüche berichtet Projektleiterin Andrea Nüsse aus Rabat.

Gefragt wie nie: Genschers Ansichten zur Außenpolitik

Wie aktuell sind Hans-Dietrichs Genschers Grundlinien heute noch, 25 Jahre nach dem Mauerfall? Anlässlich seiner Buchpräsentation warb der ehemalige Außenminister "im gelben Pullunder und mit alter Leidenschaft für Europa", bilanziert der Berliner Tagesspiegel.

Georgien: Starker Mittelstand als Schlüssel zum Erfolg

Kuratoriumsvorsitzender Jürgen Morlok besuchte Georgien, um sich vor Ort ein Bild von der Arbeit der Stiftung zu machen. Der Schwerpunkt seines Interesses lag auf Marktwirtschaft und Mittelstand.

Mit Herz, Hand und Verstand – Zille erhält Freiheitspreis

Ohne zu zögern habe er zugesagt, als Stiftungsvorstand Wolfgang Gerhardt ihn bat, in der Paulskirche die Laudatio auf die diesjährige Freiheitspreisträgerin sprechen. Diese resolute, leidenschaftliche Frau beeindrucke ihn, erzählt Horst Köhler, Bundespräsident a. D.
Twitter

Blog des Liberalen Instituts
Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

Schaufenster Stiftung