Navigation

Zur Startseite

Inhalt

Hamburg: Wahlprogramme zur Bürgerschaftswahl im Vergleich

Hamburg wählt am 15. Februar eine neue Bürgerschaft. Politische Parteien und Ideen wetteifern um den Einzug ins Rathaus. Einen Überblick über die Kernpunkte der Wahlprogramme von CDU, FDP, SPD, Grünen, Linke und AfD bietet Ihnen unser Liberales Institut.

Wer liest alles Ihre E-Mails? Online-Seminarempfehlungen zum Datenschutztag

In unseren aktuellen Online-Seminaren dreht sich alles um die Kommunikation im Netz. Ob Sie sich rechtssicher im Internet bewegen wollen, Social Media gewinnbringend nutzen möchten oder Datenschutz Ihr Thema ist: Lassen Sie sich von den Angeboten unserer Virtuellen Akademie inspirieren!

Drei Fragen an Sabine Leutheusser-Schnarrenberger

Nein zur Vorratsdatenspeicherung. Das ist seit jeher das Credo der früheren Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger. Was sagt unser Vorstandsmitglied über die hierzulande neu entflammte Debatte? "Nur mit Prävention kann Terrorismus die Basis entzogen werden."

Für Meinungsfreiheit, Vielfalt und Toleranz

Flagge zeigen für die Freiheit - das war auch das Motto der Mahnwache des Zentralrats der Muslime vor dem Brandenburger Tor. Viele Mitarbeiter der Stiftung nahmen an dem Aufruf teil, füreinander einzustehen. Und setzten ein Zeichen für Meinungsfreiheit, Vielfalt und Toleranz.

Online-Seminar: Welche Ziele verfolgt Putin?

Aktuell empfiehlt unsere Virtuelle Akademie die Teilnahme an der internationalen Online-Konferenz zum Thema "Russland auf Abwegen". Und ein Argumente-Training in Sachen Freiheit. Wie: Politische Reden schreiben. Zum Seminar-Angebot.

Haushalten lernen für Generationengerechtigkeit

Die öffentliche Hand ist überschuldet - und Deutschlands Kommunen sind es auch. In Zeiten knapper Kassen müssen daher auch Städte und Gemeinden sparsam wirtschaften. Liberales Credo ist hierbei, zu sparen, ohne an der Steuer- und Gebührenschraube zu drehen. Für mehr Generationengerechtigkeit.

Politische Bildung 2015: Für deinen Traum von Freiheit

Für 2015 hat sich nicht nur das Regionalbüro der Stiftung für die Freiheit in Nordrhein-Westfalen viel vorgenommen. Jan-Frederik Kremer berichtet in einem "Twitterview", einem Kurzinterview in 130 Zeichen, über Veranstaltungshöhepunkte im neuen Jahr.

Chancen durch Bildung, Innovation und Wettbewerb

Auf dem Bad Cannstatter Dialog 2014 standen die Herausforderungen und Chancen des Liberalismus aus europäischer Perspektive im Fokus. In Deutschland, wo Liberale Politik über viele Jahre erfolgreich mitgestaltet haben, wird die Freiheit oft gering geschätzt. Mit Blick auf die Niederlande, Österreich und Luxemburg zeigt sich ein anderes Bild.

Guter Vorsatz: Seminar der Virtuellen Akademie besuchen

Gehört zu Ihren guten Vorsätzen für 2015 auch, etwas Neues zu lernen, sich fortzubilden, weiter zu denken? Dann haben Sie mit der Virtuellen Akademie einen starken Partner an der Seite, um Ihr Vorhaben in die Tat umzusetzen! Ausblick & Anmeldung zu unseren Online-Seminaren hier.

Wirtschaftliche Freiheit: Bayern weiter vorne

In der Studie „Wirtschaftliche Freiheit in den deutschen Bundesländern“ haben im Vergleich zum Vorjahr Bayern und Baden-Württemberg ihre Spitzenpositionen behauptet. Zum Vorjahresletzten Sachsen-Anhalt gesellte sich das nunmehr punktgleiche Berlin.
Twitter

Blog des Liberalen Instituts
Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

Schaufenster Stiftung