Navigation

Zur Startseite

Inhalt

Nicht nur das Was, sondern auch das Wie verstehen!

Wie funktioniert Politik? Die Antwort auf manche Fragen findet man am ehesten, wenn man die Dinge ausprobiert. Und genau das taten Schüler des Saldern-Gymnasiums in Brandenburg, wo in den 1940er-Jahren Otto Graf Lambsdorff die Schulbank gedrückt hatte.

"Jena braucht Europa, aber auch mehr Dr. Röhlinger"

Bei der Veranstaltung „Jena braucht Europa“ wurde im altehrwürdigen Spiegelsaal des Hotels „Schwarzer Bär“ Peter Röhlinger, langjähriger Oberbürgermeister der Stadt Jena und Mitglied des Vorstands der Stiftung für die Freiheit, anlässlich seines 75. Geburtstages geehrt.

"Es ist Zeit, dass wir wieder über Europa reden"

Eine Woche lang war die Comic-Ausstellung der Stiftung „Animate Europe“ in Solingen zu sehen. Zur Ausstellungseröffnung kamen mehr als 85 Gäste. Eine Podiumsdiskussion hochkarätiger Experten befasste sich mit dem Wert Europas und der anstehenden Europawahl.

Modernes politisches Netzwerken online (lernen)

Modernes politisches Netzwerken - wie das geht, erfahren Sie in unserem Online-Seminar "Netzwerke(n): Professionell, online und politisch". Experten aus der politischen und wirtschaftlichen Praxis verraten Ihnen, worauf es bei der erfolgreichen Netzwerkarbeit ankommt.

Zwei Drittel der Belegschaft sind über 50 Jahre alt

Der geschäftsführende Gesellschafter der Katjes Bonbon GmbH Tobias Bachmüller und seine Mitarbeiter können stolz sein: Die Herausforderung „Demografischer Wandel“ haben sie erfolgreich angenommen, wie bei einer Tour durch die Gläserne Fabrik in Potsdam deutlich wurde.

Paqué: Schuldenbremsen hilfreich und notwendig

In Erfurt und in Gotha fanden zwei Expertenforen zum Thema Staatsschulden sowie Renten und Mindestlohn statt. Referent war der Wirtschaftspublizist Prof. Karl-Heinz Paqué von der Otto-von Guericke-Universität in Magdeburg und Mitglied des Kuratoriums der Stiftung.

Kuratorium: Knüppel und Heuss bestätigt

Auf seiner Frühjahrssitzung in Berlin hat das Kuratorium der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit die beiden Stellvertreter seines Vorsitzenden Prof. Jürgen Morlok, Liane Knüppel und Ludwig Theodor Heuss, in ihren Ämtern bestätigt.

„Privatheitsschutz geht auf Kosten der Bequemlichkeit“

Aktueller hätte das Thema „Privatsphäre contra Datensammelwut“ des achten Liberalen Dialogforums in Düsseldorf nicht sein können - einen Tag vor der Entscheidung des Europäischen Gerichtshof über die Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung.

Kommunalpolitik 2.0: Kommunikation mit Social Media

Web 2.0 bringt Transparenz, Partizipationsmöglichkeiten - und mehr Aufmerksamkeit der Bürger? Mit unserem Online-Seminar möchten wir Ihnen zeigen, wie Sie das Web 2.0 in der kommunalpolitischen Praxis aktiv, gezielt und sinnvoll für Ihre Ziele nutzen können.

Online-Seminar: Datenschutz und Privatsphäre im Netz

Der Bedarf wächst, bislang sicher geglaubte Bürgerrechte aus der alten Welt auch im Internet zu etablieren und zu verteidigen. Entwickeln Sie im Rahmen dieses Online-Seminars Ihre persönliche, technische Strategie für die digitale Bürgergesellschaft der Zukunft.
Schaufenster Stiftung
Blog des Liberalen Instituts

18.04.2014: Schöner revolutionärer Schein mehr...

17.04.2014: Wie man den Mindestlohn nicht begründen sollte mehr...

17.04.2014: Krokodilstränen, eine ganz normale Preis-Absatz-Funktion und undurchsichtige Gewaltstatistik mehr...

Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit